Preisschere, Brent

Nachdem die Internationale Energieagentur (IEA) in einer neuen Prognose eine höhere Nachfrage nach Rohöl voraussagt, stieg der Ölpreis zur Wochenmitte an, auch wenn viele Experten mittelfristig einen relativ stabilen Ölpreis erwarten.

14.09.2017 - 09:45:41

Preisschere zwischen Brent und WTI nimmt zu. In unserer Produktauswahl haben wir kürzlich neue Inliner auf die Sorten WTI (HW3ZAF) und Brent (SC4Z2Z) mit reichlich Abstand zu den Barrieren aufgenommen.

@ aktiencheck.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!