Siltronic, DE000WAF3001

MÜNCHEN - Der Wafer-Hersteller Siltronic will seine Aktionäre künftig mit einer Dividende bedenken.

14.09.2017 - 13:10:25

Siltronic will künftig Dividende zahlen. Etwa 40 Prozent des auf die Anteilseigner entfallenden Konzerngewinns sollen ausgeschüttet werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Darüber muss die Hauptversammlung entscheiden. Die im TecDax notierte Aktie kletterte um 4 Prozent in die Höhe und erklomm die Indexspitze.

Bislang hatte Siltronic keine Dividende gezahlt. Bereits Mitte Juli hatte Vorstandschef Christoph von Plotho in einem Interview angedeutet, dass die Aktionäre zu gegebener Zeit am Unternehmenserfolg beteiligt werden sollen. Siltronic war 2015 an die Börse gegangen und hatte das vergangene Jahr mit Rekordwerten abgeschlossen. Das Unternehmen stellt Wafer her, die die Basis für Computerchips bilden.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!