Draegerwerk, DE0005550636

LÜBECK - Das Kostensenkungsprogramm des Drägerwerks zeigt Wirkung.

08.03.2017 - 05:46:24

Dräger will endgültige Geschäftszahlen für 2016 vorstellen. Nach den bereits im Januar veröffentlichten vorläufigen Geschäftszahlen hat sich das Ergebnis im Jahr 2016 trotz rückläufiger Umsätze deutlich verbessert. Als Grund nannte Konzernchef Stefan Dräger unter anderem das strikte Kostenmanagement, das zu sinkenden Funktionskosten geführt habe. So soll allein die 2016 in Betrieb genommene Zukunftsfabrik am Standort Lübeck zu jährlichen Einsparungen von 7,7 Millionen Euro führen. Am Mittwoch will der weltweit führende Hersteller von Medizin- und Sicherheitstechnik die endgültigen Geschäftszahlen für 2016 vorlegen. Das Unternehmen ist mit rund 5000 Beschäftigten allein in Lübeck der größte Industriearbeitgeber Schleswig-Holsteins.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!