Dieser Artikel kommt von finanztrends.info

Rohstoffmärkte, Nerven 13.01.2018 - 17:32:01

Liebe Leser, die Rohstoffmärkte sind für ihr hohes Maß an Volatilität bekannt.

Rohstoffmärkte: Hier sind starke Nerven erforderlich!. Neben allgemeinen Wirtschafts- und Produktionsdaten werden die Preise von geopolitischen Ereignissen, aber auch den Wetterbedingungen und Umweltkatastrophen beeinflusst. In den vergangenen 5 Jahren schwankte der Preis für ein Barrel Öl der Marke Brent zwischen 118 und 28 $. Der Eisenerzpreis gab im laufenden Jahr um bis zu 40% nach, um ... Mehr lesen…Ein Beitrag von Jens Gravenkötter.

weiterlesen... @ finanztrends.info

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!