Covestro, DE0006062144

LEVERKUSEN - Die Bayer -Kunststofftochter Covestro will im spanischen Tarragona auch weiterhin das Hartschaum-Vorprodukt MDI produzieren.

16.03.2017 - 12:16:25

Covestro setzt Produktion von Hartschaum-Vorprodukt MDI in Tarragona fort. Die ursprünglich für Ende 2017 geplante Schließung der Produktionsanlage werde "bis auf Weiteres" ausgesetzt, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Grund sei die signifikant gestiegene MDI-Nachfrage. Darüber hinaus habe sich Covestro in Tarragona den Zugang zu wichtigen Rohstoffen - vor allem Chlor - für die nächsten Jahre über Ende 2017 hinaus sichern können.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!