LIBERTY GLOBAL INC, US5305551013

KÖLN / STUTTGART - Für rund 640 000 Kunden des Kabelbetreibers Unitymedia wird es im Juni ernst: Wer seinen analogen Anschluss bis dahin nicht auf digitalen Empfang umgeschaltet hat, schaut nur noch auf einen "schwarzen" Bildschirm.

21.02.2017 - 17:30:25

Unitymedia schaltet voll auf digitales TV - analoges Fernsehen adé. Am Dienstag kündigte das Kölner Unternehmen in Stuttgart den Fahrplan zur Abschaltung seiner analogen Programme an.

treibt in seinem Kabelnetz ebenfalls die volle Digitalisierung voran. Alle Kabelanschlüsse in den 13 Bundesländern seien digitalisiert, erklärte Vodafone auf Nachfrage. Rund 15 Prozent der 7,8 Millionen Kabelhaushalte nutzen aber weiterhin analogen Empfang. Pläne zur Umschaltung würden rechtzeitig bekanntgegeben, hieß es. In Bayern und Sachsen soll es nach Beschluss der Landesregierungen ab dem 1. Januar 2019 keine analoges Fernsehen mehr geben.

@ dpa.de