Twitter, US90184L1026

KÖLN - Die Überlegungen, bei Twitter die Beschränkung auf 160 Zeichen pro Nachricht aufzuheben, sind endgültig vom Tisch.

14.09.2017 - 09:36:24

Beschränkung auf 160 Zeichen bei Twitter bleibt. "Wir glauben, dass es wirklich wichtig ist, diese Kürze beizubehalten", sagte Twitter-Chef Jack Dorsey der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Digitalmesse dmexco in Köln. "Ist es diese Einschränkung, die Twitter zu Twitter macht?" Vor einiger Zeit hatte Dorsey noch mit dem Gedanken gespielt, den Nutzern mehr Platz in den Tweets einzuräumen, damit sie sich besser ausdrücken können. Die Beschränkung auf zunächst 140 und später 160 Zeichen geht darauf zurück, dass Twitter ursprünglich auf Basis von SMS-Nachrichten aufgebaut war.

auf über zwei Milliarden kommt. Zugleich sei sein Dienst eine andere Art von Plattform, sagte Dorsey: "Die Leute kommen nicht zu Twitter, um mit Freunden oder Familie zu kommunizieren. Sie kommen, weil sie nach etwas suchen, und sie treffen Leute entsprechend diesen Interessen."

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!