SYMRISE AG, DE000SYM9999

HOLZMINDEN - Der Duft- und Aromenhersteller Symrise will sich mit einer Wandelanleihe am Kapitalmarkt frisches Geld beschaffen.

13.06.2017 - 08:06:24

Symrise will sich mit Wandelanleihe frisches Geld beschaffen. Wie der MDax -Konzern am Dienstag mitteilte, soll das Volumen der Anleihe mit einer Laufzeit von sieben Jahren 400 Millionen Euro betragen. In den ersten fünf Jahren sei eine Wandlung ausgeschlossen. Den Erlös will Symrise für den Abbau von Schulden sowie allgemeine Zwecke nutzen. Die Wandelanleihe steht für bis zu 3,6 Prozent des Aktienkapitals. Die Papiere sollen in einem beschleunigten Verfahren an institutionelle Anleger verkauft werden.

Die Schuldverschreibungen werden voraussichtlich mit 0,1 bis 0,375 Prozent pro Jahr verzinst. Die Wandlungsprämie werde 42,5 bis 47,5 Prozent über dem volumengewichteten Durchschnittskurs der Stammaktien im Xetra-Handel zwischen dem Vermarktungsbeginn und der Preisfeststellung liegen. Weitere Details sollen im Tagesverlauf bekannt gegeben werden. Begeben werden sollen die Titel am oder um den 20. Juni.

@ dpa.de