SYMRISE AG, DE000SYM9999

HOLZMINDEN - Der Duft- und Aromenhersteller Symrise hat sich mit einer Wandelanleihe am Kapitalmarkt frisches Geld beschafft.

13.06.2017 - 15:09:24

Symrise beschafft sich mit Wandelanleihe frisches Geld. Die Anleihe mit einem Volumen von 400 Millionen Euro sei im Schnellverfahren an institutionelle Anleger verkauft worden, teilte der MDax -Konzern am Dienstag mit. Die Anleihe habe eine Laufzeit von sieben Jahren. In den ersten fünf Jahren sei eine Wandlung in Aktien ausgeschlossen. Die Wandelanleihe stehe für 3,4 Prozent des Aktienkapitals.

"Mit der Emission nutzen wir das positive Marktumfeld", sagte Finanzchef Olaf Klinger laut Mitteilung. Den Erlös will Symrise für den Abbau von Schulden sowie allgemeine Zwecke nutzen. Ende Oktober wird etwa eine Anleihe im Volumen von 300 Millionen Euro fällig.

Die Schuldverschreibungen werden mit 0,2375 Prozent pro Jahr verzinst. Der anfängliche Wandlungspreis liege bei 91,86 Euro. Dies entspreche einer Prämie von 45 Prozent über dem volumengewichteten Durchschnittskurs der Aktien am Dienstag.

@ dpa.de