Wirtschaftsministerium, Aixtron-Übernahme

HERZOGENRATH - Die Übernahme des kriselnden Spezialmaschinenbauers Aixtron durch chinesische Investoren steht auf tönernen Füßen.

24.10.2016 - 13:25:13

Wirtschaftsministerium stellt Aixtron-Übernahme auf Prüfstand. Das Bundeswirtschaftsministerium will das Geschäft erneut eingehend prüfen - seine Anfang September an den Bieter Fujian Grand Chip Investment (FGC) erteilte Unbedenklichkeitsbescheinigung widerrief das Haus von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) nach Angaben vom Montag in der vergangenen Woche.

@ aktiencheck.de