Adidas, DE000A1EWWW0

HERZOGENAURACH - Der Sportbekleidungshersteller Adidas steht in den USA unter Druck von Behörden.

26.09.2017 - 17:38:24

Adidas bestätigt Verhaftung von Mitarbeiter in USA - Aktie schwach. Eine Unternehmenssprecherin bestätigte am späten Dienstagnachmittag die Verhaftung eines Mitarbeiters in den Vereinigten Staaten. "Wir sind zur Stunde dabei, mehr Informationen über die Situation zu erlangen. Wir haben keine Kenntnis über ein Fehlverhalten und werden vollumfänglich mit den Behörden zusammenarbeiten, um die Situation aufzuklären", hieß es weiter.

zweieinhalb Prozent.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!