Wirtschaftsministerium, Aixtron-Übernahme

HEROGENRATH - Das Bundeswirtschaftsministerium stellt die Übernahme des deutschen Spezialmaschinenbauer Aixtron durch einen chinesischen Bieter erneut auf den Prüfstand.

24.10.2016 - 07:30:59

Wirtschaftsministerium stellt Aixtron-Übernahme in Frage. Das Ministerium habe seine Anfang September an Fujian Grand Chip Investment erteilte Unbedenklichkeitsbescheinigung widerrufen und eine Wiederaufnahme des Prüfverfahrens angekündigt, teilte Aixtron am Montagmorgen mit.

@ aktiencheck.de