Bosch, Produktion

HANNOVER - Passt ein Treppenlift überhaupt in mein Haus? Die Antwort darauf liefert der Industriekonzern Thyssenkrupp seinen Kunden künftig mit Hilfe von Datenbrillen.

24.04.2017 - 12:14:25

Microsoft und Thyssenkrupp passen Treppenlift mit Datenbrillen an. Auf der Hannover Messe demonstriert das Unternehmen eine Lösung auf Basis von Microsofts HoloLens-Technologie. Durch die Brille lässt sich dabei ein Treppenlift in die reale Wohnumgebung des Kunden projizieren. Die vorhandene Treppe wird dabei mitsamt Hürden und Hindernissen wie Heizungen oder Lichtschaltern vermessen. Auf einem Tablet soll sich der Kunde dann das fertige Produkt anschauen und Details wie Polsterung, Farbauswahl und andere Besonderheiten anschauen können.

zusammen mit Kunden wie Daimler , Volkswagen , Bosch Rexroth oder dem schwedischen Unternehmen TetraPak neue Lösungen für die digitale Transformation. Auch Volkswagen präsentiert in Hannover eine Lösung, bei der sich ein Golf mit Hilfe der HoloLens individuell per Fingerzeig ausstatten lässt.

@ dpa.de