Internet, Software

Hannover Messe setzt auf selbstlernende Roboter als Kollegen

19.04.2017 - 05:43:25

Hannover Messe setzt auf selbstlernende Roboter als Kollegen. HANNOVER - Von einer reinen Exportmesse zum Schaufenster für vernetzte Industrie: Wenige Tage vor Eröffnung der Hannover Messe macht Messe-Chef Jochen Köckler am Mittwoch (11.00 Uhr) auf die Schwerpunkte der weltgrößten Industrieschau aufmerksam. Auf der Messe (24. bis 28. April) werden im 70. Jahr ihres Bestehens rund 6500 Aussteller und mehr als 200 000 Besucher erwartet. Ein Trend der Messe sind selbstlernende Roboter, die partnerschaftlich mit Menschen arbeiten.

2011 wurde die vernetzte Industrie erstmals zum Thema: In vielen Industriekonzernen sind unterschiedliche Bereiche wie Einkauf, Lager und Produktion über Computer direkt miteinander vernetzt. Sie tauschen in Echtzeit Informationen über Lieferungen, Teile und Produkte aus. Auch Roboter werden zum Beispiel zunehmend eingebunden und verrichten automatisch dort Arbeit, wo sie gerade anfällt. Vernetzung ist Jahren ist ein Trend in der Industrie.

Mit Polen sei ein wichtiges und innovatives europäisches Land Partner der Messe, sagte Köckler zuvor. "Das Messe-Gelände ist voll, wir sind quasi ausgebucht." Die Industrieschau ist Treffpunkt für wichtige Akteure aus IT, Elektrotechnik und Maschinenbau.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Chipkarten-Hersteller Gemalto wehrt sich gegen Übernahme durch IT-Konzern Atos. Das 4,3 Milliarden Euro schwere Atos-Angebot sei deutlich zu niedrig und Gemalto stehe alleine besser da, erklärten die Niederländer am Mittwoch in Amsterdam. Die Offerte biete auch keine Basis für Gespräche. AMSTERDAM - Der französische IT-Dienstleister Atos trifft bei der geplanten Übername des niederländischen Chipkarten-Herstellers Gemalto auf Widerstand. (Boerse, 13.12.2017 - 20:55) weiterlesen...

US-Tochter der Telekom kündigt Zukauf und eigenen TV-Dienst an. Zum Kaufpreis machten die Unternehmen keine Angaben. T-Mobile will mit der Übernahme seine mobile Video-Strategie forcieren und von 2018 an den TV-Markt in den USA mit einem eigenen Service aufmischen. BELLEVUE - T-Mobile US am Mittwoch mit. (Boerse, 13.12.2017 - 20:08) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Compugroup enttäuschen mit Gewinnwarnung. Zwischenzeitlich hatten sie mehr als 5 Prozent verloren und waren auf den niedrigsten Stand seit Mitte November gefallen. Im späten Handel notierten sie 2,2 Prozent im Minus bei 55,12 Euro. FRANKFURT - Nach reduzierten Finanzzielen für 2017 sind die Aktien der Compugroup am Mittwoch mächtig abgesackt. (Boerse, 13.12.2017 - 16:54) weiterlesen...

Innogy senkt Gewinnprognose - Aktie bricht ein und reißt RWE mit. Unter anderem wegen stark gestiegener Investitionen sei zudem auch für das kommende Jahr mit einem geringeren Ergebnis zu rechnen, teilte das Unternehmen am Mittwoch nach einer Aufsichtsratssitzung mit. ESSEN - Die RWE -Ökostrom- und Netztochter Innogy hat wegen der andauernden Probleme auf dem britischen Markt ihre Gewinnprognose für 2017 gekappt. (Boerse, 13.12.2017 - 16:44) weiterlesen...

Überraschende Gewinnwarnung der Compugroup. Wegen Verzögerungen bei der Installation beim bundesweiten Gesundheits-Netz (die sogenannte Telematik-Infrastruktur) werde die Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die nun nicht mehr ausgeführten Aufträge würden zu Beginn des Geschäftsjahres 2018 abgearbeitet. Die Aktie reagierte mit einem Minus von über 5 Prozent. FRANKFURT - Der Medizinsoftware-Anbieter Compugroup muss seine Prognose für diese Jahr überraschend kappen. (Boerse, 13.12.2017 - 16:39) weiterlesen...

CompuGroup Medical senkt die Prognose für 2017. CompuGroup Medical senkt die Prognose für 2017 CompuGroup Medical senkt die Prognose für 2017 (Boerse, 13.12.2017 - 16:17) weiterlesen...