Schaeffler, DE000SHA0159

HALLE (Saale) - Der Autozulieferer Schaeffler investiert in Halle.

19.05.2017 - 17:59:25

Autozulieferer Schaeffler investiert in Halle - 900 Mitarbeiter. In einem Industriepark entsteht ein 4000 Quadratmeter großes Montage- und Verpackungszentrum, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Es sollen 900 Mitarbeiter angestellt werden. Sie gehören zum Unternehmensbereich Automotive Aftermarket, der das weltweite Ersatzteilgeschäft betreibt. Ende 2019 soll das Zentrum in Betrieb genommen werden. "Die Stadt Halle ist stolz auf die Ansiedlung", sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos). Schaeffler hat rund 86 600 Mitarbeiter weltweit - an 170 Standorten in mehr als 50 Ländern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Zulieferer Brose und Schaeffler bauen E-Mobilität in China aus. Die Coburger Brose-Gruppe geht davon aus, dass die Volksrepublik der Leitmarkt für Elektromobilität wird, wie Geschäftsführer Jürgen Otto am Donnerstag in München sagte. Dementsprechend richtet das Familienunternehmen mit seinen 25 000 Mitarbeitern die Strategie auf China aus. "Wir entwickeln deshalb eigene Konzepte für die chinesischen Autobauer, um bei ihnen die gleiche führende Position zu erreichen wie bei anderen Kunden", sagte Otto. MÜNCHEN/HERZOGENAURACH - Die deutschen Automobilzulieferer Brose und Schaeffler setzen an ihren Standorten in China verstärkt auf E-Mobilität. (Boerse, 20.07.2017 - 18:17) weiterlesen...

Zulieferer Brose sieht Zukunft des Elektroautos in China. Die Coburger Brose-Gruppe geht davon aus, dass die Volksrepublik der Leitmarkt für Elektromobilität wird, wie Geschäftsführer Jürgen Otto am Donnerstag in München sagte. Dementsprechend richtet das Familienunternehmen mit seinen 25 000 Mitarbeitern die Strategie auf China aus. "Wir entwickeln deshalb eigene Konzepte für die chinesischen Autobauer, um bei ihnen die gleiche führende Position zu erreichen wie bei anderen Kunden", sagte Otto. Bundesregierung und bayerische Staatsregierung wollen dagegen Deutschland zum Leitmarkt für E-Fahrzeuge machen. MÜNCHEN - Einer der großen deutschen Automobilzulieferer sieht die Zukunft des Elektroautos in China - und nicht in Deutschland. (Boerse, 20.07.2017 - 17:48) weiterlesen...

Autozulieferer Schaeffler schafft eigenen Bereich für E-Mobilität BÜHL/HERZOGENAURACH - Der Autozulieferer Schaeffler notierte Unternehmen am Donnerstag auf einer Investorenveranstaltung in Bühl mitteilte. (Boerse, 20.07.2017 - 14:52) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Ziel für Schaeffler auf 16 Euro - 'Buy'. Das zweite Quartal habe das schwache Autogeschäft bestätigt, schrieb Analyst Henning Cosman in einer Studie vom Mittwoch. Der Experte reduzierte seine Schätzungen. Gleichwohl sei die Aktie weiterhin günstig bewertet. LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Schaeffler nach vorläufigen Geschäftszahlen von 18 auf 16 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. (Boerse, 19.07.2017 - 07:39) weiterlesen...