MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

07.11.2017 - 07:29:24

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger bleiben in Kauflaune

hat sich am Dienstag knapp über der Marke von 1,16 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1608 Dollar und damit in etwa so viel wie am späten Montagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,1590 Dollar festgesetzt.

^

(Alle Kurse 7:15 Uhr)

Euro/USD 1,1608 -0,01%

USD/Yen 114,00 0,19%

Euro/Yen 132,33 0,18%

°

ROHÖL

^

Brent (Dezember-Lieferung) 61,32 0,45 USD

WTI (Dezember-Lieferung) 57,33 0,07 USD

°

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax verliert Kampf um 13 000-Punkte-Marke. Eine stärkere Gemeinschaftswährung kann den Export deutscher Produkte in Länder außerhalb des Euroraums erschweren. FRANKFURT - Der Dax ein bedeutender Unsicherheitsfaktor sei, sagte ein Börsianer. (Boerse, 17.11.2017 - 18:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax versucht sich zu stabilisieren FRANKFURT - Der Dax ein bedeutender Unsicherheitsfaktor sei, sagte ein Börsianer. (Boerse, 17.11.2017 - 14:59) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax dreht ins Minus - Anleger misstrauisch. Nach moderaten Gewinnen zum Handelstart drehte der Dax gekommen. FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind nach am Freitag wieder vorsichtig geworden. (Boerse, 17.11.2017 - 12:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung setzt sich dank Euro und Überseebörsen fort. FRANKFURT - Gestützt von positiven Vorgaben aus Übersee und einem wieder sinkenden Euro hat der Dax am Freitag an seine Vortageserholung angeknüpft. Kurz nach Handelsstart legte der deutsche Leitindex um 0,22 Prozent auf 13076,09 Punkte zu. Bis zur Wende am Donnerstag hatte er fünf Verlusttage in Folge erlitten und seit seinem Rekordhoch am 7. November zeitweise insgesamt fast 700 Punkte eingebüßt. Im bisherigen Wochenverlauf steht aktuell ein Minus von 0,5 Prozent zu Buche. Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung setzt sich dank Euro und Überseebörsen fort (Boerse, 17.11.2017 - 09:22) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax dürfte sich nach Erholungsversuch stabilisieren FRANKFURT - Gestützt von positiven Vorgaben aus Übersee dürfte der Dax wird mit einem ähnlichen Auftakt erwartet. (Boerse, 17.11.2017 - 08:24) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erholung geht weiter FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 17.11.2017 - 07:31) weiterlesen...