London Stock Exchange, GB00B0SWJX34

FRANKFURT - Die Deutsche Börse (LSE) darum, dass Geldinstitute bestimmte Finanzgeschäfte in der EU künftig bei der Eurex abwickeln.

09.10.2017 - 12:30:24

Deutsche Börse lockt Banken mit Gewinnbeteiligung im EU-Clearinggeschäft. Die Londoner LSE ist Marktführer in dem billionenschweren Geschäft in Europa, nach Planungen der Europäischen Union sollen bestimmte Finanzgeschäfte aber nach dem Brexit an einem Finanzplatz innerhalb der EU abgewickelt werden.

konnte die Zweifel an einer marktbeherrschenden Stellung des geplanten Börsenriesen letztlich nicht ausräumen.

Im Clearing wickelt ein Handelsplatz Finanzgeschäfte zweier Vertragspartner ab, der Anbieter gewährt üblicherweise auch einen Risikoschutz. Zinsswaps sind Finanztauschgeschäfte, Grundlage können dabei variable und feste Zinssätze auch in verschiedenen Währungen sein.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!