IPO, Officefirst

FRANKFURT - Die Bürosparte Officefirst des Immobilienkonzerns IVG macht beim geplanten Börsengang einen Rückzieher.

10.10.2016 - 23:58:23

IPO: Officefirst bläst Börsengang ab. "Aufgrund negativer Marktentwicklungen insbesondere im Bereich der Immobilienunternehmen seit Beginn der Vermarktungsphase Anfang letzter Woche" werde der Gang auf das Parkett verschoben, teilte Officefirst am späten Montagabend mit.

@ aktiencheck.de