RENAULT SA, FR0000131906

FRANKFURT - Deutsche Unternehmen geraten nach eigener Einschätzung zunehmend ins Visier von Cyber-Kriminellen und Datendieben.

05.10.2017 - 11:44:25

Umfrage: Mehr deutsche Firmen werden Opfer von Datenklau und Hackern. Bei einer Umfrage unter 450 Firmen gaben 44 Prozent an, in den vergangenen drei Jahren konkrete Hinweise auf entsprechende Attacken entdeckt zu haben. Dies berichtete das Prüfungs- und Beratungsunternehmen EY am Donnerstag in Frankfurt. Es gebe gut drei Mal so viele Betroffene wie noch vor zwei Jahren.

oder das britische Gesundheitssystem NHS. Wenige Wochen später wurden weltweit die IT- und Kommunikationssysteme von Firmen durch die Schadsoftware "NotPetya" lahmgelegt.

"Die Gefährdung hat in jüngster Zeit noch einmal rapide zugenommen - und kommt von unterschiedlichster Seite", erläuterte EY-Experte Bodo Meseke. "Neben Geheimdiensten und Wettbewerbern tritt verstärkt die Organisierte Kriminalität als Angreifer auf."

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!