ACCIONA SA, ES0125220311

FRANKFURT - Am Frankfurter Flughafen sorgen sich die Beschäftigten des Flugzeugabfertigers Acciona weiterhin um ihre Zukunft.

11.08.2017 - 15:19:41

Frankfurter Flughafen: Bodenabfertiger sehen Betreiberwechsel skeptisch. Nach einer europaweiten Ausschreibung für die kommenden sieben Jahre hat das Unternehmen den Auftrag im Sommer an das Konkurrenzunternehmen Wisag verloren. Obwohl Wisag-Chef Michael Wisser öffentlich zugesichert hat, alle Arbeitsplätze zu erhalten, die Entgelte nicht abzusenken und sämtliche Mitarbeiter zu übernehmen, herrscht weiterhin Misstrauen.

in Frankfurt die Flugzeuge auch selbst ab. Der Wettbewerb mehrerer Anbieter ist nach EU-Recht vorgeschrieben. Fraport vergibt offiziell den Unterauftrag an seinen Wettbewerber, darf ihn aber nicht selbst nicht auswählen.

Acciona hat gegen die Auswahlentscheidung des Landes Klage beim Verwaltungsgerichtshof Hessen (VGH) eingereicht und damit den geplanten Betriebsübergang zunächst aufgeschoben. Das Gericht in Kassel bestätigte am Freitag den Eingang der Klage, konnte aber wegen der komplexen Rechtsfragen noch keinen Entscheidungstermin nennen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!