Boerse, Börsenbericht

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.442 Punkten berechnet.

02.12.2016 - 12:31:56

DAX am Mittag deutlich im Minus - Anleger warten auf Italien-Referendum

Dies entspricht einem Minus von 0,87 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Adidas, RWE und Heidelbergcement.

Die Aktien von SAP, der Commerzbank und von Siemens sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die Anleger bereiten sich offenbar auf das Referendum in Italien am Wochenende vor, dessen Ausgang dem Vernehmen nach massive Konsequenzen für die Europäische Union haben könnte. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,06 US-Dollar (-0,13 Prozent). Der Goldpreis war fast unverändert, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.171,51 US-Dollar gezahlt (-0,01 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,38 Euro pro Gramm.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de