MUNICH RE, DE0008430026

(Damit wird klar gestellt, dass Ergo Direkt in Nürnberg jetzt schon "Kompetenz Zentrum Online" ist.

16.02.2017 - 16:01:24

WDH/ROUNDUP: Ergo bündelt in Nürnberg Online-Aktivitäten - Abbau bei Ergo Direkt

soll bis zum Jahr 2020 für die digitale Zukunft fit gemacht werden. So soll unter anderem der Vertrieb mit Zusammenlegungen und dem Rückzug aus 18 dezentralen Standorten deutlich gestrafft werden. Gestrichen werden sollen 1800 Stellen; der Personalabbau soll aber sozialverträglich gestaltet werden. Die 50 Jobs in Nürnberg seien darin nicht enthalten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: RBC Capital senkt Ziel für Munich Re auf 200 Euro - 'Outperform'. Analyst Kamran Hossain reduzierte in einer Branchenstudie vom Mittwoch seine Gewinnschätzungen für die europäischen Rückversicherer infolge der jüngsten Hurrikan-Schäden. Zudem sieht er bei der künftigen Preisgestaltung nur wenig Spielraum. NEW YORK - Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für Munich Re von 205 auf 200 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Outperform" belassen. (Boerse, 20.09.2017 - 07:47) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 4: Munich Re bringen Gewinnsorgen nur kurz aus der Ruhe (Boerse, 14.09.2017 - 18:16) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank belässt Munich Re auf 'Halten' - Fairer Wert 180 Euro. Der Rückversicherer dürfte sein bisheriges Ziel für den Jahresüberschuss wohl endgültig aufgeben, wenn mehr Klarheit über die genaue Höhe der Schadenbelastung durch die Wirbelstürme "Harvey" und "Irma" bestehe, schrieb Analyst Thorsten Wenzel in einer Studie vom Donnerstag. Die Solvabilitätsquote werde trotzdem oberhalb der Zielspanne von 175 bis 220 Prozent bleiben. Wenzel rechnet mit einer unverändert hohen Dividende. FRANKFURT - Die DZ Bank hat Munich Re auf "Halten" mit einem fairen Wert von 180 Euro belassen. (Boerse, 14.09.2017 - 14:30) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 3: Munich Re bringen Gewinnsorgen nur kurz aus der Ruhe. Der Rückversicherer hatte am Vorabend angekündigt, dass wegen erheblicher Schäden durch die Stürme in den USA hohe versicherte Schäden zu erwarten seien und daher das Gewinnziel für das laufende Jahr gefährdet sei. Dem Aktienkurs konnte das nichts anhaben. Er fiel nur im vorbörslichen Handel und zum Xetra-Auftakt zurück und legte zuletzt sogar leicht auf 176 Euro zu. FRANKFURT - Die Anleger haben die verdüsterten Gewinnaussichten der Munich Re in diesem Jahr am Donnerstag rasch abgeschüttelt. (Boerse, 14.09.2017 - 12:18) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Independent Research senkt Ziel für Munich Re - 'Halten'. Analyst Markus Rießelmann kürzte in einer Studie vom Donnerstag seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie im laufenden Jahr. Der Experte hob aber die weiterhin starke Kapitaldecke des Rückversicherers lobend hervor. FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Munich Re nach der Gewinnwarnung von 190 auf 188 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. (Boerse, 14.09.2017 - 10:48) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Munich Re auf 'Hold' - Ziel 174 Euro. Analyst Daniel Bischof kürzte in einer Studie vom Donnerstag seine Gewinnschätzungen je Aktie für das laufende Jahr um 12 Prozent und verwies auf die hohen versicherten Schäden durch die jüngsten Hurrikanes "Harvey" und "Irma". Der Dax-Konzern sei aber gut positioniert, um durch dieses schwierige Fahrwasser zu kommen. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat die Einstufung für Munich Re nach der jüngsten Gewinnwarnung auf "Hold" mit einem Kursziel von 174 Euro belassen. (Boerse, 14.09.2017 - 09:08) weiterlesen...