APPLE INC, US0378331005

CUPERTINO - Apple wird ein eigenes Rechenzentrum in China einrichten, um neue Regeln zu erfüllen, nach denen Daten chinesischer Nutzer im Land selbst gespeichert werden müssen.

12.07.2017 - 13:48:24

Apple baut Rechenzentrum in China auf - 'Keine Hintertüren'. Die Anlage werde im südchinesischen Guizhou gemeinsam mit einem lokalen Internet-Dienstleister aufgebaut, teilte der iPhone-Konzern am Mittwoch mit.

Das neue Rechenzentrum werde auch Verlässlichkeit und Tempo der Apple-Dienste in China verbessern, erklärte der Konzern. Das Rechenzentrum solle - wie andere bei Apple auch - mit erneuerbaren Energien betrieben werden.

Das neue Cybersicherheitsgesetz, das die Speicherung von Nutzerdaten in China einfordert, war im Juni in Kraft getreten. Westliche Internet-Firmen hielten sich bisher unter anderem aus Datenschutz-Bedenken mit der Einrichtung von Rechenzentren in China zurück. Unter anderem auch Russland verlangt, dass Daten von Internet-Nutzern im Land gespeichert werden müssen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!