Verschärfte, EU-Regeln

Brüssel - Die Juncker-Kommission hat den Kampf gegen Steuervermeidung, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu einer ihrer Prioritäten erklärt, so die EU-Kommission in einer aktuellen Pressemitteilung.

27.06.2017 - 09:33:24

Verschärfte EU-Regeln im Kampf gegen Geldwäsche, Steuervermeidung und Terrorismusfinanzierung treten in Kraft. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Am Montag ist die Vierte Richtlinie zur Geldwäschebekämpfung in Kraft getreten.

@ aktiencheck.de