Kolummne, Deutschland

Börse Stuttgart-News: Trend am Mittag

26.09.2017 - 16:00:25

Börse Stuttgart-News: Trend am Mittag. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Herbststimmung an der Börse

Wenig Bewegung beim DAX

- von Holger Scholze, Börse Stuttgart TV Nachrichtenredaktion -

Die sich zuletzt erneut verschärfende Auseinandersetzung zwischen Nordkorea und den USA drückt auf die Stimmung an den Börsen. Außerdem zeichnen sich nach der Wahl schwierige Verhandlungen um die Bildung einer neuen Regierung in Deutschland ab. Darüber hinaus gaben die Kurse an den US-Börsen und in Fernost nach. Hier gerieten vor allem Technologiewerte unter Druck.

Der DAX notiert aktuell bei 12.606 Punkten mit 0,1 Prozent leicht im Plus.

Analysten beflügeln Merck-Aktien

Zu den stärksten Gewinnern im DAX gehören heute die Merck-Aktien. Sie verteuerten sich bisher um 0,8 Prozent auf 99,17 Euro. Zeitweise lagen sie sogar mit mehr als zwei Prozent im Plus.

Zuvor waren sie von den Analysten der UBS zum Kauf empfohlen worden. Dabei nannten die Experten ein Kursziel von 120 Euro.

ThyssenKrupp erhöht das Grundkapital um zehn Prozent

ThyssenKrupp hat durch die Ausgabe neuer, auf den Inhaber lautender Stückaktien das Grundkapital der Gesellschaft um zehn Prozent erhöht. Die Emission lief über ein beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren. Dabei wurden die neuen Aktien für 24,30 Euro je Stück von ausgewählten Banken an institutionelle Investoren verkauft.

Der Konzern möchte sich offenbar finanziellen Handlungsspielraum schaffen, um das organische Wachstum seiner Industriegütergeschäfte in den Schwerpunktbereichen Urbanisierung, Mobilität und Service zu unterstützen sowie gleichzeitig notwendige Restrukturierungsinitiativen schneller voranzutreiben.

Die Aktien starteten zunächst mit Abschlägen in den Handelstag, drehten im weiteren Verlauf aber nach oben. Zur Stunde liegt der Kurs bei 24,74 Euro mit 0,2 Prozent im Plus.

Börse Stuttgart TV

Die US-Notenbank Fed hat den Startschuss für den Einstieg in den Ausstieg der ultralockeren Geldpolitik abgegeben: Eine Zinserhöhung noch in diesem Jahr - drei im nächsten Jahr - so zumindest interpretiert der Markt die Aussagen von Janet Yellen. Außerdem will sie in homöopathischen Dosen die den Wertpapierbestand von 4,5 auf 1,0 Billionen Dollar abbauen. Derweil klettert der Dow Jones von einem Hoch zum nächsten.

Marktexperte Roland Hirschmüller von der Baader Bank analysiert die wichtigsten Themen am US-Markt.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/nachrichten-und-videos/boerse-stuttgart-tv/?video=14494

Euwax Sentiment Index

Der Euwax-Sentiment-Index pendelte am frühen Nachmittag im neutralen Bereich. In dieser Phase war kein eindeutiger Trend beim Handel mit Hebelprodukten auf den DAX erkennbar.

Trends im Handel

An der Euwax wurden heute vor allem Knock-out-Calls auf ThyssenKrupp gekauft.

Außerdem setzen Anleger mit Knock-out-Calls auf steigende Kurse der Nestlé-Aktien. Händlern zufolge waren die Scheine zuvor von einem Börsenbrief zum Kauf empfohlen worden.

Knock-out-Calls auf Gold waren eher auf der Verkaufsseite zu finden.

Darüber waren Call-Optionsscheine auf BYD und Alibaba gesucht.

Calls auf Square wurden verkauft.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!