Kolummne, Deutschland

Börse Frankfurt-News: Innogy und Uniper kommen in den MDAX

06.12.2016 - 08:34:23

Börse Frankfurt-News: Innogy und Uniper kommen in den MDAX. FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 6. Dezember 2016. Beim nächsten Termin der Indexanpassungen am 19. Dezember steigen innogy SE und Uniper SE in den MDAX auf, Rhön-Klinikum und DMG Mori steigen in den SDAX ab. MediGene ersetzt Aixtron im TecDAX.

Zum regulären Überprüfungstermin der Auswahlindizes hat die Deutsche Börse mehrere Änderungen beschlossen, die zum 19. Dezember 2016 wirksam werden.

Die Aktien der innogy SE und Uniper SE werden in den MDAX-Index aufgenommen. Sie ersetzen dort die Aktien von Rhön-Klinikum AG und DMG MORI AG. Die Aufnahme von innogy SE und Uniper SE erfolgte nach der Fast-Entry-Regel, beide Aktien qualifizieren sich hinsichtlich ihrer Marktkapitalisierung und ihres Orderbuchumsatzes für eine Aufnahme in den MDAX-Index.

Im SDAX-Index ergeben sich dadurch folgende Änderungen: Die Aktien von Rhön-Klinikum AG und DMG MORI AG werden in den Index aufgenommen und ersetzen dort die Aktien der Leifheit AG und Ferratum Oyj.

In TecDAX wird die Aktie der MediGene AG aufgenommen, die Aktie der AIXTRON SE verlässt den Index aufgrund der Fast-Exit-Regel, da AIXTRON SE hinsichtlich der Marktkapitalisierung die Kriterien für einen Verbleib im TecDAX-Index nicht mehr erfüllt.

Im DAX-Index ergeben sich keine Änderungen.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutsche Börse AG ist der 3. März 2017.

6. Dezember 2016, sie können sich kostenlos für unseren täglichen Newsletter per E-Mail anmelden. Registrieren Sie sich bei www.boerse-frankfurt.de/newsletter

Laden Sie sich jetzt die neue Version der Börse Frankfurt-App für Android oder iOS herunter, bzw. aktualisieren Sie die Version auf Ihrem Smartphone. Die App bietet jetzt kostenlose Xetra-Preise in Realtime. Bis zu drei Titel können Sie in Ihre Watchlist aufnehmen. Außerdem: Broker-Buttons für den direkten Weg in Ihre Ordermaske, Watchlists ohne Anmeldung u.v.m.

Unterstützen Sie uns bitte mit Ihrem Feedback - im App-Store oder direkt per Mail an uns. © Deutsche Börse AG

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Deutsche Börse AG verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!