APPLE INC, US0378331005

BERLIN - Huawei will sich mit zwei neuen Modellen aus seiner "Matebook"-Serie fest im Markt der mobilen Windows-Rechner etablieren.

23.05.2017 - 14:34:25

Huawei stellt neue 'Matebooks' vor. Der chinesische Elektronikhersteller stellte am Dienstag in Berlin mit dem "Matebook E" ein neues sogenanntes Convertible vor, das sich als Tablet, aber auch als Notebook nutzen lässt. Das 12 Zoll große Display lässt sich über drei Pins an die Tastatur einstecken, deren Deckel auch als Ständer fungiert. Das erste Modell dieser Art hatte das Unternehmen vor rund 15 Monaten auf der Mobilmesse Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt.

Das Notebook "Matebook X" wiegt bei einer Display-Diagonale von 13 Zoll knapp über ein Kilogramm. Mit 12,5 Millimeter sei es dünner als die Macbooks von Apple , betonte Huawei. Beide Huawei-Geräte sollen in Deutschland Ende Juni in den Handel kommen. Während der Markt für konventionelle Notebooks und Tablets weiter schwächelt, sehen Marktforscher bei den Convertibles noch Wachstumspotenzial.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Anleger machen bei Apple Kasse - Kritik am Preis des iPhone X. So fielen die Papiere des Technologiekonzerns zur Wochenmitte um 1,50 Prozent auf 158,45 US-Dollar. Damit zählten sie zu den schwächsten Werten im kaum veränderten Dow Jones Industrial . NEW YORK - Am Tag nach der Produktpräsentation von Apple macht sich unter Börsianern Ernüchterung bereit. (Boerse, 13.09.2017 - 16:41) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Apple auf 'Overweight' - Ziel 176 US-Dollar. Die Veranstaltung sei in etwa wie erwartet verlaufen, schrieb Analyst Rod Hall in einer Studie vom Mittwoch. Das iPhone X komme allerdings später auf den Markt als von ihm angenommen. NEW YORK/SAN FRANCISCO - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Apple nach der Vorstellung neuer iPhone-Modelle auf "Overweight" mit einem Kursziel von 176 US-Dollar belassen. (Boerse, 13.09.2017 - 14:45) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Barclays belässt Apple auf 'Equal Weight' - Ziel 146 US-Dollar. Das Kursziel lautet weiterhin 146 US-Dollar, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie hervorgeht. Die Analysten sehen den hohen Preis für das iPhone X kritisch und bleiben daher zurückhaltend. LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Apple nach der Vorstellung neuer iPhone-Modelle auf "Equal Weight" belassen. (Boerse, 13.09.2017 - 14:45) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS belässt Apple auf 'Buy' - Ziel 180 US-Dollar. Die Produktveranstaltung sei beeindruckend gewesen, schrieb Analyst Steven Milunovich in einer Studie vom Mittwoch. Die Kalifornier testeten mit dem neuen Smartphone nun die Preisgrenzen. Die neue Technik unterstreiche ihre Innovationskraft. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Apple nach der Vorstellung des neuen iPhone auf "Buy" mit einem Kursziel von 180 US-Dollar belassen. (Boerse, 13.09.2017 - 10:50) weiterlesen...