EASYJET, GB00B7KR2P84

BERLIN - Die Entscheidung über Air Berlin und drei weiteren Unternehmen.

29.08.2017 - 10:42:25

Kreise: Entscheidung über Air Berlin möglicherweise am 15. September

Als Interessenten für Teile der Air Berlin gelten neben der Lufthansa die britische Easyjet und die Thomas-Cook-Tochter Condor. An diesem Mittwoch ist ein Gespräch mit dem Nürnberger Unternehmen Hans Rudolf Wöhrl geplant, der die Fluggesellschaft als Ganzes übernehmen will. Lufthansa ist vor allem an der Touristik-Tochter Niki interessiert und bietet auch für die Langstreckenflotte der Air Berlin. Nach Informationen aus Eurowings-Kreisen bietet der Konzern für den Fall eines Zuschlags an, mindestens zwei dieser Jets in Berlin zu stationieren und von dort Fernziele anzufliegen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aufbau von Air Berlin-Transfergesellschaft dauert - Kritik an Chef (Boerse, 18.10.2017 - 18:54) weiterlesen...

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin (Boerse, 18.10.2017 - 17:23) weiterlesen...

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin. "Die Kosten liegen im zweistelligen Millionenbereich", sagte ein Air-Berlin-Sprecher am Mittwoch. "Die genaue Summe hängt von der Mitarbeiterzahl ab." Bislang wollen sich Air Berlin und die Länder Berlin und Nordrhein-Westfalen an einer Transfergesellschaft beteiligen, bei der sich die Beschäftigten bewerben können. BERLIN - Sie könnte einige tausend Air-Berlin-Mitarbeiter vorübergehend vor der Arbeitslosigkeit bewahren: Für eine Transfergesellschaft suchen die Verantwortlichen noch Geldgeber. (Boerse, 18.10.2017 - 16:47) weiterlesen...

Verdi: Auch Lufthansa soll für Air-Berlin-Transfergesellschaft zahlen. "Es geht vor allem darum, Zeit zu gewinnen, um die ehemaligen Beschäftigten der Airline an andere Arbeitgeber zu vermitteln", sagte Bundesvorstandsmitglied Christine Behle. BERLIN - Geld für die geplante Transfergesellschaft für Beschäftigte der Air Berlin und weitere mögliche Erwerber müssten ihren Beitrag leisten, teilte Verdi am Mittwoch mit. (Boerse, 18.10.2017 - 11:34) weiterlesen...

Transfergesellschaft bei Air Berlin könnte doch kommen (Boerse, 17.10.2017 - 17:00) weiterlesen...

Transfergesellschaft bei Air Berlin könnte doch kommen. Sowohl das Unternehmen als auch das Land Berlin wollen Geld dafür bereitstellen. Das Land Nordrhein-Westfalen schloss ein Engagement nicht aus. In Transfergesellschaften werden Mitarbeiter üblicherweise befristet eingestellt, um sie auf neue Arbeitsplätze zu vermitteln. BERLIN - Für die von Arbeitslosigkeit bedrohten Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin könnte es möglicherweise doch eine Transfergesellschaft geben. (Boerse, 17.10.2017 - 16:44) weiterlesen...