COMMERZBANK AG, DE000CBK1001

BERLIN - Die auf dem Höhepunkt der weltweiten Finanzkrise gegründete Bankenrettungsanstalt wird umstrukturiert.

01.12.2016 - 23:18:25

Bundestag beschließt Aufspaltung der Bankenrettungsanstalt FMSA. Der Bundestag beschloss am Donnerstagabend eine Aufspaltung der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA). Die Beteiligungen an gestützten Geldhäusern wie der Commerzbank und an staatlichen "Bad Banks" werden in die für das Schuldenmanagement des Bundes zuständige Finanzagentur integriert. Die Abwicklung maroder Banken wiederum übernimmt die FMSA unter dem Dach der obersten deutschen Finanzaufsicht BaFin als eigenständige nationale Abwicklungsbehörde. Die Regierung verspricht sich von der Neuordnung Einsparungen zugunsten der Steuerzahler.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE: UBS wird für Commerzbank-Aktien vor Quartalszahlen vorsichtiger. Im Zuge der Zahlen für das zweite Quartal dürften schwache Erträge die Geschäftsentwicklung belastet haben, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer Studie vom Mittwoch. Er kassierte seine Kaufempfehlung und stufte die Papiere bei einem unveränderten Kursziel von 11,50 Euro auf "Neutral" ab. Mittelfristig sieht der Experte damit aber noch ein gewisses Potenzial für die Aktien, die zur Wochenmitte um 1,34 Prozent auf 10,69 Euro fielen. ZÜRICH - Den Aktien der Commerzbank droht nach zuletzt gutem Lauf laut Einschätzung der UBS Ungemach. (Boerse, 19.07.2017 - 12:00) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Commerzbank unter Druck - UBS kassiert Kaufempfehlung. Sie fielen am Vormittag um 0,69 Prozent auf 10,76 Euro. FRANKFURT - Commerzbank -Aktien sind am Mittwochmorgen nach einer Abstufung auf "Neutral" durch die schweizerische Bank UBS unter Druck geraten. (Boerse, 19.07.2017 - 09:26) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Commerzbank auf 'Neutral' - Ziel 11,50 Euro. Analyst Daniele Brupbacher rechnet in einer Studie vom Mittwoch mit einer schwachen Kursentwicklung rund um die Zahlenvorlage. Das Geldhaus dürfte eher schwache zugrundeliegende Zahlen vorlegen. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Commerzbank vor Zahlen für das zweite Quartal von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel auf 11,50 Euro belassen. (Boerse, 19.07.2017 - 08:34) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux senkt Commerzbank auf 'Hold' - Ziel 11 Euro FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Papier der Commerzbank angesichts der starken Kurssteigerung der vergangenen Wochen von "Buy" auf "Hold" abgestuft. (Boerse, 17.07.2017 - 10:21) weiterlesen...