W&W, DE0008051004

(Berichtigung: Der scheidende W&W-Chef heißt Erdland rpt Erdland.)

06.12.2016 - 15:32:24

KORREKTUR: Chefwechsel beim Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische

mit. Alexander Erdland (65) hört auf, er hatte 2006 das Zepter übernommen und den Konzern durch die Krise geführt. Junker war zuvor beim Versicherungskonzern VHV in Hannover tätig. Seit April dieses Jahres hat er bereits einen Platz im W&W-Vorstand, um sich einzuarbeiten. Die Personalie war Ende 2015 angekündigt worden, nun wurden Nägel mit Köpfen gemacht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!