MORPHOSYS, DE0006632003

BEERSE - Ein wichtiger Wirkstoff des deutschen Biotech-Unternehmens Morphosys gehört, hat vom europäischen Arzneimittelausschuss CHMP eine Empfehlung für die Zulassung des Medikaments Tremfya erhalten.

15.09.2017 - 21:54:24

Wichtiger Morphosys-Wirkstoff steht vor europäischer Zulassung. Das Mittel gegen Schuppenflechte basiert auf Morphosys' Wirkstoff Guselkumab.

Noch stehe die finale Zulassung durch die Europäische Kommission aus, erklärte Johnson & Johnson am Freitagabend am Firmenstandort im belgischen Beerse. Das Okay dürfte nach der positiven Entscheidung des Ausschusses aber noch in diesem Jahr kommen, hieß es.

Das Medikament hatte im Juli in den USA die Zulassung erhalten. Die hatte die Aktie von Morphosys auf den höchsten Stand seit fast zwei Jahren steigen lassen. Am Freitagabend nach Xetra-Handelsschluss zog das Papier auf der Handelsplattform Tradegate zuletzt leicht an.

Guselkumab ist auf Basis von Morphosys' Antikörper-Bibliothek HuCAL entwickelt worden. Der Wirkstoff hatte sich in Studien als wirksam gegen bestimmte Formen der Schuppenflechte erwiesen. Es ist das erste Mittel in der 25-jährigen Firmengeschichte von Morphosys, das es auf den Markt geschafft hat. Bislang hatte Morphosys sein Geld vornehmlich als Dienstleister für große Pharmafirmen verdient; nun wird die Biotech-Firma auch am Umsatz des Medikaments beteiligt.

Schuppenflechte ist eine chronische Autoimmunerkrankung, die zu einer Überproduktion von Hautzellen führt. Dadurch verdickt sich die Haut und fängt an zu schuppen, was mit Juckreiz und Entzündungen einhergehen kann. Der Fachbegriff lautet Psoriasis. Laut Morphosys sind bis zu 125 Millionen Menschen weltweit daran erkrankt, darunter 14 Millionen Europäer. Etwa 20 Prozent der Fälle sind demnach als moderat bis schwer einzustufen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE: Oddo BHF setzt große Hoffnungen in Schuppenflechte-Mittel von Morphosys. Das Medikament basiert auf dem Antikörper Guselkumab - es wäre der erste Wirkstoff aus dem Hause Morphosys , der dem Unternehmen einen jährlichen Umsatz von über einer Milliarde Euro einbringen könnte. In seiner Prognose legt Kim aber sogar noch einen drauf: "Derzeit sehen wir die Erlöse in der Spitze bei 1,9 Milliarden Euro", wie es in seiner Studie vom Freitag heißt. Und das, so der Analyst, sei noch eine konservative Schätzung. FRANKFURT - Von einem möglichen neuen Blockbuster spricht Igor Kim und meint damit das Schuppenflechte-Mittel Tremfya. (Boerse, 22.09.2017 - 17:56) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Oddo BHF hebt Ziel für Morphosys auf 81 Euro - 'Buy'. Tremfya habe in der bereits zugelassenen Schuppenflechte-Therapie enormes Umsatzpotenzial, schrieb Analyst Igor Kim in einer Studie vom Freitag. FRANKFURT - Die Investmentbank Oddo BHF hat das Kursziel für Morphosys anlässlich der Neuigkeiten zum Antikörper Tremfya von 76 auf 81 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 22.09.2017 - 15:44) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Meilensteinzahlung durch Janssen schiebt Morphosys an FRANKFURT - Die Aktien des Biotechnologieunternehmens Morphosys notierten Anteile zuletzt um mehr als eineinhalb Prozent. (Boerse, 21.09.2017 - 08:57) weiterlesen...

Morphosys erhält Zahlung aus Janssen-Zusammenarbeit PLANEGG/MÜNCHEN - Das Biotechnologieunternehmen Morphosys notierte Aktie legte vorbörslich zu. (Boerse, 21.09.2017 - 08:13) weiterlesen...