NOVARTIS AG, CH0012005267

BASEL - Der Pharmakonzern Novartis hat im zweiten Quartal von Verkaufsgewinnen profitiert und seinen Nettogewinn deutlich gesteigert.

18.07.2017 - 07:25:23

Novartis erhöht Nettogewinn im zweiten Quartal und bekräftigt Prognose. Er erhöhte sich um 10 Prozent auf knapp 2 Milliarden US-Dollar, wie das schweizerische Unternehmen am Dienstag mitteilte. Zusätzlich wirkten sich geringere Abschreibungen positiv aus. Das operative Kernergebnis sank hingegen aufgrund negativer Wechselkurseffekte um 3 Prozent auf 3,2 Milliarden Dollar. Währungbereinigt wäre das Ergebnis stabil geblieben.

Der Umsatz sank um 2 Prozent auf 12,2 Milliarden Dollar, auch hier wirkten sich Währungseffekte negativ aus. Bereinigt blieben die Erlöse unverändert. Die Jahresprognose bekräftigte Novartis. Währungsbereinigt sollen die Erlöse weitgehend auf Vorjahresniveau bleiben. Beim operativen Kernergebnis erwartet der Konzern ebenfalls wechselkursbereinigt eine Entwicklung auf Vorjahresniveau oder einen Rückgang im niedrigen einstelligen Prozentbereich.

@ dpa.de