Boerse, Börsenbericht

Am Mittwoch hat der DAX zugelegt.

19.07.2017 - 17:37:18

DAX mit leichtem Plus - Finanzwerte weiter im Rückwärtsgang

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.452,05 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,17 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Finanztitel waren am Mittwoch aber erneut überwiegend im roten Bereich.

Commerzbank-Aktien waren mit Abstand am Ende der Kursliste und ließen bis kurz vor Handelsende über drei Prozent nach, gefolgt von Papieren der Deutschen Börse. Grund war im Fall der Commerzbank wohl eine Herabstufung auf "Neutral" durch die UBS. Auch Deutsche Bank und Allianz waren zu diesem Zeitpunkt gegen den Trend deutlich im Minus. Zugpferde im Aktienindex waren hingegen Technologie- und Chemiewerte. Infineon, SAP und Bayer waren kurz vor Handelsende an der Spitze der Kursliste zu finden. Für gute Stimmung sorgten auch die überraschend hohen Gewinne beim Streaming-Dienst Netflix, der den Nasdaq-100-Index auf ein neues Rekordhoch brachte. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1526 US-Dollar (-0,24 Prozent). Der Goldpreis ließ leicht nach, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.241,90 US-Dollar gezahlt (-0,04 Prozent). Das entspricht einem Preis von 34,64 Euro pro Gramm.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de