Öl, Gas

NEW YORK / LONDON - Die Ölpreise sind am Montag gestiegen.

19.06.2017 - 12:45:26

Ölpreise legen zu. Am Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 47,49 US-Dollar. Das waren 12 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 13 Cent auf 44,87 Dollar.

Weitere Anzeichen für eine erfolgreiche Umsetzung der Förderkürzungen wichtiger Opec-Länder hätten den Preisen etwas Auftrieb gegeben, hieß es aus dem Handel. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete mit Bezug auf eine mit der Sache vertraute Person, neue Opec-Daten dokumentierten eine Umsetzung der im vergangenen November beschlossenen Förderkürzungen um 110 Prozent. Demnach sei im Mai noch weniger gefördert worden als bislang angenommen.

Laut Eugen Weinberg, Experte bei der Commerzbank, ist aber der Einfluss der Kürzungen auf das gesamte Ölangebot begrenzt. "Zwar setzen die an den Produktionskürzungen beteiligten Länder diese nach wie vor strikt um. Dafür steigt die Ölproduktion aber anderswo." So zeichne sich eine steigende Produktion in Libyen ab und in den USA setze sich der Anstieg der Bohraktivität fort.

@ dpa.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!

Weitere Meldungen

Ölpreise legen zu. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am späten Nachmittag 45,66 Dollar und damit 44 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 41 Cent auf 43,15 Dollar. NEW YORK/LONDON - Die Ölpreise haben am Freitag zugelegt. (Boerse, 23.06.2017 - 17:53) weiterlesen...

Erste Unterwasser-Rohre der Pipeline Turkish Stream verbunden. In der Nähe des russischen Küstenortes Anapa seien die ersten Tiefseerohre mit einer höher gelegenen Pipeline verbunden worden, teilte der Kreml am Freitag mit. Nun könne mit dem Bau in tieferen Gewässern begonnen werden. ANAPA - Im Beisein des russischen Präsidenten Wladimir Putin sind die ersten Rohre der Gaspipeline Turkish Stream im Schwarzen Meer zusammengeschweißt worden. (Boerse, 23.06.2017 - 15:12) weiterlesen...

Frankreich will Erkundung fossiler Brennstoff-Vorkommen verbieten. Ein solches Gesetz solle im Sommer vorbereitet und im Herbst abgestimmt werden, sagte Umweltminister Nicolas Hulot am Freitag im Sender BFMTV. Der im Mai gewählte Präsident Emmanuel Macron hatte sich bereits im Wahlkampf gegen den Abbau von Schiefergas ("Fracking") ausgesprochen. Frankreich hatte sich mit einem 2015 verabschiedeten Energiewende-Gesetz zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch aus fossilen Quellen wie Öl, Kohle und Gas bis 2030 um 30 Prozent gegenüber 2012 zu senken. PARIS - Die Pariser Regierung will die Erkundung neuer Gas- und Öl-Vorkommen in Frankreich und seinen Überseegebieten verbieten. (Wirtschaft, 23.06.2017 - 13:54) weiterlesen...

Ölpreise legen etwas zu. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete gegen Mittag 45,40 Dollar und damit 18 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 16 Cent auf 42,90 Dollar. NEW YORK/LONDON - Die Ölpreise haben am Freitag ihre Erholung vom Vortag fortgesetzt und weiter leicht zugelegt. (Boerse, 23.06.2017 - 12:38) weiterlesen...

Preis für Opec-Rohöl weiter gefallen. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 42,58 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 56 Cent weniger als am Mittwoch. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der wichtigsten Sorten des Kartells. WIEN - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist erneut gesunken. (Boerse, 23.06.2017 - 12:26) weiterlesen...

Ölpreise steigen leicht. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 45,39 Dollar und damit 17 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 16 Cent auf 42,90 Dollar. SINGAPUR - Die Ölpreise haben am Freitag ihre leichte Erholung vom Vortag fortgesetzt. (Boerse, 23.06.2017 - 07:30) weiterlesen...