ATX, AT0000999982

WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag mit Kursgewinnen geschlossen.

17.07.2017 - 18:08:26

Aktien Wien Schluss: Freundlicher Wochenauftakt. Der ATX stieg um 0,55 Prozent auf 3199,60 Punkte. Nach dem verhaltenen Wochenausklang gelang dem ATX ein freundlicher Start in die neue Handelswoche. Das internationale Börsenumfeld fand hingegen noch keine klare Richtung. Einige Anleger halten sich vor der am Donnerstag anstehenden EZB-Zinsentscheidung zurück. Zudem nimmt die US-Berichtssaison erst am Dienstag wieder vermehrt Fahrt auf.

macht sich daran, die Kleinaktionäre der conwert Immobilien Invest SE auszubezahlen. Am Sonntagabend wurde der sogenannte Squeeze-Out-Prozess eingeleitet, teilte conwert mit. Das angekündigte Barangebot beträgt 17,08 Euro je Aktie.

OMV gewannen trotz leicht rückläufiger Rohölpreise 0,70 Prozent auf 47,91 Euro. Die Analysten von Barclays haben ihre "Übergewichten"-Einstufung sowie das Kursziel von 54 Euro für die Titel des Öl- und Gaskonzerns bestätigt.

Unter den weiteren Indexschwergewichten legten Wienerberger 1,67 Prozent auf 19,84 Euro zu und erholten sich damit etwas von den klaren Freitagsverlusten. Voestalpine gewannen in einem freundlichen europäischen Rohstoff-Sektor 0,88 Prozent auf 42,43 Euro.

Telekom Austria verbesserten sich leicht um 1,91 Prozent auf 7,04 Euro. Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktie von 6,80 auf 7,75 Euro erhöht. Ihre Empfehlung "Kaufen" haben die RCB-Analysten gleichzeitig bestätigt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: ATX legt weiter zu - Raiffeisen-Aktie erneut sehr fest. Der ATX stieg um 0,96 Prozent auf 3243,10 Punkte. Auch an den europäischen Leitbörsen und an der Wall Street etablierte sich eine positive Börsenstimmung. Am Dienstag war der ATX bereits um 1,7 Prozent nach oben geklettert. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch erneut mit Gewinnen geschlossen. (Boerse, 26.07.2017 - 18:00) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Deutliche Gewinne - Banken legen zu. Der ATX neue Rekordstände. WIEN - Der Wiener Aktienmarkt hat am Dienstag deutlich zugelegt. (Boerse, 25.07.2017 - 18:22) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Leichte Verluste - Bankaktien legen gegen den Trend zu. Der ATX fiel um 0,11 Prozent auf 3158,65 Punkte. Bei den anderen europäischen Indizes gab es zum Wochenstart kein einheitliches Bild. Nach schwächerem Beginn drehten einige Märkte am Nachmittag leicht nach oben. Unterstützung kam von anziehenden Rohölpreisen. Der Euro konnte seine jüngsten Kursgewinne recht gut verteidigen. WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag mit einem leichten Minus geschlossen. (Boerse, 24.07.2017 - 18:00) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Leicht im Plus - AT&S-Aktie erneut stark. Der ATX stieg 0,16 Prozent auf 3198,51 Punkte. In einem mehrheitlich tieferen Umfeld grenzte der ATX im Verlauf seine Zuwächse merklich ein. An den europäischen Leitbörsen belastete der deutlich anziehenden Euro-Kurs. Ein starker Euro-Dollar schmälere die Exportchance außerhalb der Eurozone. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag etwas höher geschlossen. (Boerse, 20.07.2017 - 18:46) weiterlesen...