Aktien, Österreich

WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag klar im Plus geschlossen und den jüngsten Erfolgslauf fortsetzt.

04.05.2017 - 18:13:24

Aktien Wien Schluss: ATX auf höchstem Stand seit September 2008. Der ATX stieg um 1,29 Prozent auf 3036,10 Punkte. Höher hatte der ATX zuletzt vor über achteinhalb Jahren - Ende September 2008 - notiert.

hervor. Die vorgelegten Geschäftszahlen zum ersten Quartal haben die Aktien des steirischen Maschinenbaukonzerns beflügelt und auf den höchsten Stand seit fast zwei Jahren gehievt. In der Spitze stiegen sie bis auf 54,99 Euro. Mehr kosteten sie zuletzt im Juni 2015. Aus dem Handel gingen die Andritz-Aktien etwas darunter mit einem noch immer sehr deutlichen Plus von 7,21 Prozent bei 54,84 Euro.

Das Unternehmen hat im ersten Quartal 2017 sowohl beim Umsatz als auch beim Auftragseingang und beim Gewinn Zuwächse verzeichnet. Ein Analyst der Baader Bank bewertete die "starke Erholung" bei den Auftragseingängen in den Sparten Hydro Power und Metals positiv. Zudem habe in der Sparte Pulp & Paper gegenüber "dem bereits guten Vorjahresniveau eine weitere massive Auftragsverbesserung" gegeben.

Etwas hinter dem Gesamtmarkt zurück blieben die Titel der Voestalpine , die 0,58 Prozent auf 38,07 Euro gewannen. Der Linzer Stahlkonzern hat angekündigt, weitere 30 Millionen Euro in den Standort Kapfenberg in der Obersteiermark zu investieren. Bereits im Vorjahr hatte er eine Investition von 40 Millionen Euro beschlossen.

Zu den schwächsten Werten gehörten AMAG mit einem Minus von 1,18 Prozent auf 45,25 Euro. Bereits am Vortag hatten sie nach einer Zahlenvorlage 0,46 Prozent nachgegeben. Die Quartalsbilanz des Aluminiumkonzerns war zwar im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, allerdings hatte die Aktie am Tag vor der Ergebnispräsentation noch über sechseinhalb Prozent zugelegt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

US-Anleihen: Wenig Bewegung zu Wochenbeginn. Impulse durch neue Konjunkturdaten bleiben zu Wochenbeginn weitgehend aus. NEW YORK - US-amerikanische Staatsanleihen haben sich am Montag nur wenig bewegt. (Sonstige, 11.12.2017 - 21:22) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 11.12.2017 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 11.12.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 11.12.2017 - 20:48) weiterlesen...

Aktien New York: Gewinne zu Wochenbeginn. Nach zwei Gewinntagen stieg der US-Leitindex Dow Jones Industrial am Montag um 0,16 Prozent auf 24 369,11 Punkte. Die Explosion in einer U-Bahn-Station in New York verunsicherte die Anleger kaum. NEW YORK - Die Wall Street hat zu Wochenbeginn etwas weiter zugelegt. (Boerse, 11.12.2017 - 20:09) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Moskau aber klar im Plus. Insbesondere in Budapest hingegen ging es mit den Notierungen am Montag deutlich nach unten. BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - An den wichtigsten osteuropäischen Börsen hat sich zu Wochenbeginn lediglich der Moskauer Aktienmarkt dem negativen Trend entzogen und deutlich zugelegt. (Boerse, 11.12.2017 - 19:27) weiterlesen...

Deutsche Anleihen steigen etwas. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte am frühen Abend um 0,07 Prozent auf 163,55 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,29 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag leicht gestiegen. (Sonstige, 11.12.2017 - 18:42) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Starker Euro drückt EuroStoxx etwas ins Minus PARIS/LONDON - Der wieder feste Euro hat den EuroStoxx 50 kann Exporte in Länder außerhalb der Eurozone verteuern. (Boerse, 11.12.2017 - 18:21) weiterlesen...