Aktien, Österreich

WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag klar im Plus geschlossen.

22.11.2016 - 18:04:23

Aktien Wien Schluss: Deutlich fester. Der ATX stieg um 1,16 Prozent auf 2.516,69 Einheiten. Im Mittelpunkt standen Unternehmensnachrichten und Ergebnisvorlagen.

, die den Handelstag mit einem Plus von 4,20 Prozent auf 36,48 Euro als Tagessieger im Index beendeten. Der Stahlkonzern hat sich im Automotive-Bereich einen weiteren Großauftrag im Volumen von 600 Millionen Dollar gesichert. Unterstützung kam außerdem vom festen europäischen Branchentrend. Händler dazu verwiesen auf Medienberichte, denen zufolge der Branchenriese ArcelorMittal seine Stahlpreise in der EU anhebe.

Sehr fest tendierten auch Semperit-Aktien mit einem Aufschlag von 2,85 Prozent auf 25,82 Euro. Daneben stiegen UBM-Titel nach der Vorlage von Neunmonatszahlen um 1,29 Prozent auf 30,95 Euro. Unter den weiteren Gewinnern beendeten OMV den Handelstag um 1,23 Prozent höher bei 30,00 Euro. Damit erreichten sie den höchsten Stand seit Mai 2015.

Am Mittwoch wird die Berichtssaison mit den Quartalsergebnissen von Schoeller-Bleckmann und conwert fortgesetzt. Beide Titel blieben klar hinter dem Gesamtmarkt zurück: Die SBO-Aktie verlor als größter Verlierer im ATX 2,83 Prozent auf 66,00 Euro, conwert-Papiere gaben um knappe 0,03 Prozent auf 16,18 Euro nach.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Richtung fehlt trotz erneuter Wall-Street-Rekorde. Allerdings kamen auch die Aktienkurse in New York trotz erneuter Bestmarken für den Leitindex Dow Jones Industrial und den Technologiewerte-Index Nasdaq 100 nur wenig von der Stelle. PARIS/LONDON/MADRID - Die jüngsten Rekorde an der Wall Street haben Europas Börsen am Dienstag keinen Schwung gegeben. (Boerse, 17.10.2017 - 18:33) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax kann 13 000-Punkte-Marke nicht halten. Der Dax beendete den Tag 0,07 Prozent tiefer bei 12 995,06 Punkten. Im Tagesverlauf hatte der Leitindex die Marke von 13 000 Punkten noch verteidigt und am Nachmittag sogar dank erneuter Bestmarken an den US-Börsen wieder etwas Schwung erhalten. FRANKFURT - Die Anleger haben sich am Dienstag in den letzten Handelsminuten zurückgezogen und sind in Deckung gegangen. (Boerse, 17.10.2017 - 18:10) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 17.10.2017 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.10.2017 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 17.10.2017 - 18:10) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte bis zum Abend um 0,11 Prozent auf 162,62 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,36 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag gestiegen. (Sonstige, 17.10.2017 - 18:01) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Erneut wenig Bewegung. Der ATX fiel um 0,09 Prozent auf 3373,14 Punkte. Bereits zum Wochenstart sprachen Händler von einem impulsarmen Handel. Neue Daten aus Deutschland und der Eurozone brachten keine Bewegung in den Handel. Das ZEW-Barometer für die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten konnte im Oktober zwar weiter zulegen, Volkswirte hatten jedoch mit einem stärkeren Plus gerechnet. Daneben blieb die Inflation in der Eurozone weiter schwach und verharrte im September bei 1,5 Prozent im Jahresvergleich. WIEN - Die Wiener Börse hat den Handel am Dienstag knapp behauptet beendet. (Boerse, 17.10.2017 - 17:52) weiterlesen...

Aktien New York: Neue Bestmarken nach guten Quartalszahlen. Gute Quartalszahlen und angehobene Ziele einiger Unternehmen sorgten am Dienstag für Rückenwind. Angesichts der bereits hohen Bewertungen konnte sich aber lediglich der Dow Jones Industrial im Plus behaupten. NEW YORK - Die Rekordjagd an der Wall Street geht weiter - wenn auch im Schneckentempo. (Boerse, 17.10.2017 - 17:33) weiterlesen...