Swissquote, EPFL

Wahl in Frankreich: Swissquote und EPFL helfen Anlegern, Auswirkung auf Finanzmärkte zu antizipieren

19.04.2017 - 10:01:45

Wahl in Frankreich: Swissquote und EPFL helfen Anlegern, Auswirkung auf Finanzmärkte zu antizipieren. Wahlen in Frankreich: Swissquote und EPFL helfen Anlegern, die Auswirkungen auf die Finanzmärkte zu antizipieren

Gland (pts019/19.04.2017/10:00) - Wahlen in Frankreich: Swissquote und EPFL helfen Anlegern, die Auswirkungen auf die Finanzmärkte zu antizipieren

- Ziel: Einfluss der Wahlen auf Aktien- und Devisenmärkte im Vorfeld ermitteln - Swissquote und École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) entwickeln Tool, um Wählermeinungen durch Social Media-Analyse abzubilden - Meinungsbarometer, Analystenkommentare und spezielle Handelsangebote erlauben Anlegern, ihre Anlageentscheidungen zu optimieren

Swissquote Bank AG, die führende Schweizer Online-Bank, lanciert ein spezielles Dashboard für Anleger, mit dem die Auswirkungen der französischen Präsidentschaftswahl auf die Finanzmärkte antizipiert werden können. Das Kernstück ist der Social Media Opinion Index, ein Meinungsbarometer, das in Zusammenarbeit mit dem Social Media-Labor der École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) entwickelt wurde.

Dieses Meinungsbarometer nutzt die neuesten Fortschritte der künstlichen Intelligenz, um die Meinungen über die französischen Präsidentschaftskandidaten, die in den Social Media zum Ausdruck gebracht werden, zu sammeln und auszuwerten.

Diese Art der Meinungsauswertung unterscheidet sich fundamental von der klassischen Meinungsumfrage; sie erlaubt Anlegern, laufend die öffentliche Online-Meinung zu den Kandidaten zu verfolgen und daraus mögliche Wahlergebnisse in Echtzeit abzuleiten.

Der Social Media Opinion Index nutzt dazu zwei verwandte Technologien auf Basis künstlicher Intelligenz. Das Natural Language Processing (NLP) zur Erkennung von Textbedeutungen und die Graphentheorie, die es ermöglicht, den Kontext zu ermitteln, in dem eine Meinung geäussert wurde. So können zum Beispiel auch Ironie und Sarkasmus erkannt werden. Dadurch werden Fehldeutungen, die das Ergebnis verfälschen könnten, verringert.

Zusätzlich zum Meinungsbarometer liefert Swissquote laufend die neuesten Analysen und bietet spezielle Finanztools für Forex und Aktien. Diese umfangreichen Analysen unterstützen Anleger dabei, den Einfluss der Wahl einzuschätzen und zu entscheiden, ob sie ihr Portfolio entsprechend den aktuellen Entwicklungen anpassen. Das Angebot ist frei verfügbar auf einer eigenen Swissquote-Website: http://www.swissquote.com/french-election

Wenn nach dem ersten Durchgang der Wahl am 23. April 2017 die beiden verbleibenden Präsidentschaftskandidaten feststehen, wird Swissquote spezielle Investitionsmöglichkeiten anbieten: Für beide Kandidaten je ein Aktienportfolio, von dem angenommen wird, dass es von der Politik des jeweiligen Kanditaten profitieren wird, sowie zwei Forexkörbe mit Währungspaaren und Aktienindizes, die voraussichtlich ebenfalls jeweils stark auf den Wahlsieg des einen oder des anderen Kandidaten reagieren.

Die jeweils an die Kandidaten geknüpfte Auswahl an Aktien, Währungspaaren und Aktienindizes richtet sich nach den jeweiligen Wahlprogrammen der beiden Kandidaten. Lehnt ein Kandidat zum Beispiel Protektionismus tendenziell eher ab, wird die jeweilige Auswahl vorwiegend Unternehmen, Währungen und Indizes enthalten, die vom freien Welthandel profitieren.

"Das Social Media-Meinungsbarometer in Verbindung mit unserer Analyse und unseren Strategien hilft Anlegern, sich umfassend zu informieren und in einer Phase der Unsicherheit fundierte Entscheidungen zu treffen. Wir bieten Anlegern Instrumente an, mit denen sie den Einfluss der französischen Wahlen auf die Finanzmärkte besser einschätzen können, und mit denen sie die Möglichkeit haben, von den jeweiligen Auswirkungen auf die Aktien- und Devisenmärkte zu profitieren", so Peter Rosenstreich, Head of Market Strategy bei Swissquote.

Swissquote - The Swiss leader in Online Banking Als führende Anbieterin von Online-Finanzdienstleistungen bietet Swissquote innovative Lösungen und Analysetools für die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse ihrer Kunden. Auf der benutzerfreundlichen Plattform stehen neben verschiedenen Dienstleistungen zum Online Trading auch Lösungen für eForex, ePrivate Banking und eHypotheken zur Verfügung. Zusätzlich zum kostengünstigen Service für Privatkunden bietet Swissquote auch spezielle Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter und Firmenkunden an. Swissquote Bank AG besitzt eine Banklizenz der Eidg. Finanzmarktaufsicht (FINMA), deren Aufsicht sie untersteht und ist Mitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung. Die Muttergesellschaft, Swissquote Group Holding AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol SQN).

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an: Nadja Keller Swissquote Media Relations Manager Tel.: +41 44 825 88 01 E-Mail: nadja.keller@swissquote.ch

Axel Schafmeister (CH - D) Shepard Fox Communications axel.schafmeister@shepard-fox.com Tel.: +41 44 252 0708 Mobil: +41 78 714 8010

Ophélie Lasnier (CH - F) Shepard Fox Communications ophelie.lasnier@shepard-fox.com Tel.: + 41 44 252 0710 Mobil: +41 78 632 59 67

(Ende)

Aussender: Shepard Fox Communications GmbH Ansprechpartner: Axel J. Schafmeister Tel.: +41 44 252 0708 E-Mail: axel.schafmeister@shepard-fox.com Website: www.shepard-fox.com

Gland (pts019/19.04.2017/10:00)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!