NPO-Kongress, Controller Institut

Unter diesem Motto steht heuer der 24.

14.09.2017 - 08:06:46

Digitaler Wandel: Kein Stein bleibt auf dem anderen?!. NPO-Kongress, der sich in den letzten 23 Jahren als Forum für die Führungskräfte von Non-Profit-Organisationen, öffentlichen Verwaltungen und Sozialunternehmen etabliert hat. Auch 2017 werden hochkarätige Sprecher aus Wissenschaft und Praxis von ihren Best-Practice-Erfahrungen berichten und neue Methoden in interaktiven, praxisorientierten Workshops präsentieren.

Wien (pts004/14.09.2017/08:05) - Unter diesem Motto steht heuer der 24. NPO-Kongress, der sich in den letzten 23 Jahren als Forum für die Führungskräfte von Non-Profit-Organisationen, öffentlichen Verwaltungen und Sozialunternehmen etabliert hat. Auch 2017 werden hochkarätige Sprecher aus Wissenschaft und Praxis von ihren Best-Practice-Erfahrungen berichten und neue Methoden in interaktiven, praxisorientierten Workshops präsentieren.

Die digitale Transformation ist eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen der Menschheitsgeschichte. Sie verändert die sozialen Strukturen, die Geschäftsmodelle, den Arbeitsmarkt und die Technik fundamental. Wie können die Potenziale und Chancen der digitalen Zukunft genutzt werden? Wie können Organisationen neue Aufgaben und Rollen erkennen und umsetzen? Wie lassen sich personelle und finanzielle Ressourcen am besten steuern und optimieren? Und welche alternativen Finanzierungsformen und Unterstützungsmöglichkeiten bieten Controlling und IT in diesem Zusammenhang? Zu diesen Themen werden mehr als 30 Fachexperten Stellung beziehen und erfolgreiche Lösungen vorstellen.

Mehr Pioniergeist

Als Key Speaker wird der Zukunftsforscher Franz Kühmayer unterhaltsam und provokant an den Pioniergeist der Teilnehmer appellieren. Er gilt als Experte für die Zukunft der Arbeit, Bildung und Leadership. Damit Zukunft in einer komplexer und volatiler werdenden Umgebung gelingen kann, ist seiner Auffassung nach weniger Sicherheitsdenken und mehr Mut vonnöten, mehr Vertrauen und Freiheit für Mitarbeiter und weniger Kontrolle und Struktur. Wer eingebunden wird, übernimmt Verantwortung und setzt sich dafür ein, dass sich die Dinge in die richtige Richtung bewegen.

Gesellschaft barrierefrei machen

Gregor Demblin, seit einem Badeunfall querschnittsgelähmt und Gründer von myAbility und Career Moves, spricht am 24. NPO-Kongress zum Thema, wie Unternehmen die Gesellschaft verändern können und ob das Unternehmertum die sozialen Probleme der Zukunft lösen kann. myAbility ist eine innovative, soziale Unternehmensberatung, die Unternehmen hilft, die Potenziale von Menschen mit Behinderung zu nutzen und hat erst kürzlich erfolgreich die bisher größte Investmentrunde Österreichs im Social Business Start-Up Bereich abgeschlossen, wodurch die Expansion in den gesamten deutschsprachigen Markt ermöglicht wird.

Workshops und Erfahrungsaustausch

Wie schon in den Vorjahren, werden auch diesmal wieder parallele Workshops und Best-Practice-Berichte den zweiten Kongresstag bestimmen. In Erfahrungsberichten präsentieren Manager praxisorientiert gelungene Lösungen. Ulrike Huemer, Juristin und CIO der Stadt Wien, die sich besonders für Digitalisierung als zentralem Thema für Wirtschaft, Gesellschaft und Verwaltung einsetzt, wird über das Projekt "PACE - ein schnelles Innovationsteam für Wien" berichten. Hier stand man vor der Herausforderung, Erfolgsfaktoren für die Etablierung von Innovationsteams zu definieren, ebenso wie deren Aufgaben und Ziele festzulegen. Die interaktiven Workshops mit Experten laden ein, sich mit Kollegen auszutauschen und individuelle Lösungsansätze für die eigene Organisation zu entwickeln. Wolfgang Rathert, Chief Engagement Officer der pik AG präsentiert seinen 5-Punkte-Plan für den Umbau Ihrer Organisation und zeigt, wie Sie Ihre "Steine" für die Digitalisierung neu aufstellen.

Plattform für Führungskräfte

Der jährlich vom Controller Institut veranstaltete Kongress bildet eine Plattform zum Informationsaustausch und Networking für Führungskräfte der ersten und zweiten Ebene. "Mit der Fragestellung des NPO-Kongresses trifft Dr. Christian Horak, Partner Contrast EY Management Consulting und fachlicher Leiter des Kongresses, Jahr für Jahr den Puls der Zeit", meint Dr. Werner Kerschbaum, Generalsekretär Österreichisches Rotes Kreuz. "Dadurch können sich Führungskräfte aus dem Non-Profit-Bereich bereits frühzeitig auf gesellschaftliche, ökonomische oder technologische Veränderungen einstellen und sich im Rahmen des NPO-Kongresses dazu mit Kollegen austauschen."

Nähere Informationen sowie ein aktueller Auszug der Referenten des 24. NPO-Kongresses unter: http://www.npo-kongress.at

Video zum 24. NPO-Kongress am 10. und 11. Oktober 2017 im Schloß Schönbrunn - Apothekertrakt: https://www.youtube.com/watch?v=sUXBbgUkZWM

Event-Link auf Xing: https://www.xing.com/events/24-npo-kongress-stein-bleibt-1852361

Über das Controller Institut Das Controller Institut ist seit 35 Jahren ein marktführender Bildungspartner für Betriebswirtschaft und Führungskräfteentwicklung in Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und der öffentlichen Verwaltung. In gut abgestimmten Ausbildungsprogrammen werden alle Grundlagen der Betriebswirtschaft von der Buchhaltung über die Kostenrechnung, dem Finanzwesen bis hin zum Marketing und der Strategie angeboten. http://www.controller-institut.at

Über den NPO-Kongress Vor mehr als 20 Jahren hat das Controller Institut die wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Bedeutung von Non-Profit-Organisationen und der öffentlichen Verwaltung erkannt und den NPO-Kongress ins Leben gerufen. Dieser steht von Beginn an unter der Leitung von Dr. Christian Horak, Lehrgangsleiter Controller Institut, Partner, Contrast EY Management Consulting GmbH. Mittlerweile hat sich diese Jahresveranstaltung mit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bis heute zu einem im deutschsprachigen Raum einzigartigen Forum für Führungskräfte aus Non-Profit-Organisationen, öffentlicher Verwaltung und Social Entrepreneurship entwickelt.

Der NPO-Kongress spannt einen Bogen von wissenschaftlichen Erkenntnissen über Praxisberichte bis hin zu konkreten Lösungsansätzen. Dabei stellen WissenschaftlerInnen aktuelle Trends sowie Instrumente zur erfolgreichen Steuerung vor. In Erfahrungsberichten präsentieren ManagerInnen praxisorientiert gelungene Lösungen und die interaktiven Workshops mit ExpertInnen laden ein, sich mit KollegInnen auszutauschen und individuelle Lösungsansätze für die eigene Organisation zu entwickeln. http://www.npo-kongress.at

Diese Pressemitteilung inklusive Bildmaterial sowie andere aktuelle Informationen zum Herunterladen finden Sie unter folgendem Link: http://www.controller-institut.at/de/presse/pressemeldungen/digitaler-wandel-kein-stein-bleibt-auf-dem-anderen-51

(Ende)

Aussender: Schuschnigg Communications e.U. Ansprechpartner: Moritz Schuschnigg Tel.: +43 664 10 55 845 E-Mail: office@schuschnigg.com Website: www.schuschnigg.com

Wien (pts004/14.09.2017/08:05)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!