CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI / SYDNEY / MUMBAI - Die Börsen in Asien haben am Freitag überwiegend im Plus notiert.

13.10.2017 - 08:35:25

Aktien Asien: Japan gibt positive Impulse - Nikkei schließt über 21 000 Punkten. Vor allem die Märkte in Japan verbreiteten gute Stimmung. Der Nikkei schloss das erste Mal seit November 1996 wieder über 21 000 Punkten. Auch in China standen alle wichtigen Börsen im Plus. Laut Händlern ist die Stimmung trotz der kleinen Verschnaufpause in den USA weiterhin gut.

bildet die 300 größten Werte an den chinesischen Börsen in Shanghai und Shenzhen ab.

Im australischen Sydney schloss der Leitindex ASX 200 mit einem Plus von 0,34 Prozent. In Hongkong lag der Hang-Seng-Index zuletzt ebenfalls knapp im Plus.

Am Nachmittag dürfte sich das Interesse der Börsianer weltweit vor allem auf die US-Verbraucherpreise im September richten. Die Frage wird sein, ob die Daten neue Aufschlüsse über die Inflationsentwicklung geben - und damit auf die Zinspolitik der US-Notenbank, derzeit wohl die wichtigste Stellgröße für die Aktienmärkte weltweit.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Nikkei setzt Rally auf höchstem Niveau seit 1996 fort TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI - Die positive Stimmung an Asiens Börsen hat auch zu Beginn der neuen Woche angehalten: Der japanische Nikkei erreichte das höchste Niveau seit August 2015, bevor leichte Gewinnmitnahmen einsetzten. (Boerse, 16.10.2017 - 08:15) weiterlesen...

Aktien Asien: Überwiegend Gewinne - Gute Stimmung aus USA. Die freundliche Stimmung an den US-Börsen und das Fed-Protokoll sorgte laut Händlern auch in Asien für Auftrieb bei den Kursen. Die Börse in Japan legte am Donnerstag nach den Rekorden vom Vortag weiter zu. Der Nikkei stieg den achten Tag in Folge und schloss bei 20 954,72 Punkten, ein Plus von 0,4 Prozent. Das ist die längste Gewinnserie seit Dezember. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI - Die Börsen in Asien haben am Donnerstag erneut überwiegend den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 12.10.2017 - 08:33) weiterlesen...

Aktien Asien: Nikkei auf höchstem Stand seit Ende 1996 - Kobe Steel unter Druck. Die Börse in Japan legte am Mittwoch deutlich zu. Der Leitindex Nikkei 225 schloss 0,3 Prozent höher bei 20 881,27 Punkten und damit auf dem höchsten Stand seit Dezember 1996. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI - Die freundliche Stimmung an den US-Börsen hat auch in Asien für Auftrieb bei den Kursen gesorgt. (Boerse, 11.10.2017 - 08:11) weiterlesen...

Aktien Asien: Gemischtes Bild - Kursgewinne in Tokio. Nach dem Feiertag zu Wochenbeginn legte die Börse in Japan leicht zu. Der Leitindex Nikkei 225 schloss 0,6 Prozent höher bei 20 823,51 Punkten. Der breitere Topix-Index legte ebenfalls zu. Er schloss auf dem höchsten Stand seit Juli 2007. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI - An den Börsen in Asien hat am Dienstag der Schwung für kräftige Kursgewinne gefehlt. (Boerse, 10.10.2017 - 08:14) weiterlesen...