Schwechat, Wien

Stadtgemeinde Schwechat setzt klare Signale für die Zukunft des Multiversums

16.08.2017 - 11:31:23

Stadtgemeinde Schwechat setzt klare Signale für die Zukunft des Multiversums. Wie der Presseaussendung des Stadtgemeinde Schwechat vom 16. August 2017 zu entnehmen ist, gibt es klare Umsetzungsziele für die Zukunft des Multiversums.

Schwechat (pts018/16.08.2017/11:29) - Wie der Presseaussendung des Stadtgemeinde Schwechat vom 16. August 2017 zu entnehmen ist, gibt es klare Umsetzungsziele für die Zukunft des Multiversums .

Diese definierten Vorgaben und Absichten der Stadtregierung unter Bürgermeisterin Karin Baier werden durch die Tätigkeit der Multiversum Geschäftsführerin Annette Neumayer-Weilner, MSc vollends unterstützt und umfassend im Interesse der Stadt realisiert .

"Das Multiversum und all seine MitarbeiterInnen haben eine glanzvollere Zukunft verdient als bisher in der Vergangenheit erlebt", so die Multiversum- Geschäftsführerin Annette Neumayer-Weilner, MSc und weiter: "Wir arbeiten Tag für Tag an einer Steigerung der Attraktivität des Multiversums und freuen uns über die große Begeisterung neu gewonnener Veranstalter und Unternehmen hinsichtlich des Könnens unseres Hauses. Wir stehen keinem Veranstaltungsort dieser Größe hint an . Ganz im Gegenteil: mit dem Multiversum bietet Schwechat den Veranstaltern und seinen Gästen einen topmodernen Ort , um Kunst , Kultur , Sport und Freizeit genießen zu können. Ein weiterer Schwerpunkt wird der neu aufgebaute B2B-Bereich sein, um Unternehmen für das Multiversum als Event-Location zu begeistern."

Derzeit werden mit Veranstaltern und internationalen Unternehmen Verhandlungen geführt, um 2018 in ein gänzlich neu orientiertes und aufgestelltes Veranstaltungsjahr gehen zu können.

Hierbei werden im Besondern die Bereiche Sport , Kunst & Kultur , sowie verstärkt der B2B-Bereich angesprochen, um die Vielfältigkeit der Optionen des Multiversums bestmöglich darstellen zu können.

Weiterführende Information: http://www.multiversum-schwechat.at

(Ende)

Aussender: danberg&danberg. Ansprechpartner: Stefan Ratzenberger & Daniel Millonig Tel.: +43 1 577 22 05 E-Mail: office@danberg-danberg.com Website: www.danberg-danberg.com

Schwechat (pts018/16.08.2017/11:29)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!