Schweiter Technologies, SWTQ

Schweiter Technologies: Weiterentwicklung und Ausbau des Verbundwerkstoffgeschäftes

03.07.2017 - 06:03:45

Schweiter Technologies: Weiterentwicklung und Ausbau des Verbundwerkstoffgeschäftes. Horgen, 3. Juli 2017 - Schweiter Technologies hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Athlone Extrusions in Irland abgeschlossen. Athlone ist ein führender Hersteller von farbigen, mehrschichtigen Kunststoffplatten. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund EUR 62 Mio. Der Kaufpreis (cash free / debt free) für das Unternehmen beläuft sich auf EUR 48 Mio. Der Abschluss der Transaktion wird per Ende Juli 2017 erwartet.

Schweiter Technologies /

Schweiter Technologies: Weiterentwicklung und Ausbau des

Verbundwerkstoffgeschäftes

. Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Source: Globenewswire

Horgen, 3. Juli 2017 - Schweiter Technologies hat eine Vereinbarung zum Erwerb

von Athlone Extrusions in Irland abgeschlossen. Athlone ist ein führender

Hersteller von farbigen, mehrschichtigen Kunststoffplatten. Im Geschäftsjahr

2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund EUR 62 Mio. Der Kaufpreis

(cash free / debt free) für das Unternehmen beläuft sich auf EUR 48 Mio. Der

Abschluss der Transaktion wird per Ende Juli 2017 erwartet.

Athlone Extrusions (www.athloneextrusions.ie) mit Sitz im irischen Athlone

gehört zu den führenden europäischen Herstellern von farbigen, mehrschichtigen

Kunststoffplatten, welche vor allem zum Thermoformen eingesetzt werden. Daraus

entstehen Komponenten für verschiedene Anwendungen in der Automobilbranche

(Wohnmobile sowie Nutzfahrzeuge für Landwirtschaft und im Bau), im

Sanitäreinrichtungsbereich sowie für die Ausstattung von Büro- und

Verkaufsräumen und die Möbelindustrie. Dank der hohen technischen Expertise bei

komplexen Mehrschichtplatten verfügt Athlone über eine breite Produktepalette,

welche sich durch besondere Vorzüge im Bereich kundenspezifischer

Farbkompositionen, einem hochwertigem Finish sowie einer guten thermischen

Verformbarkeit bei leichtem Gewicht und Recyclingfähigkeit auszeichnen. Athlone

Extrusions besitzt diesbezüglich eine der grössten Produktionsstätten in Europa

mit einem sehr erfahrenen Verkaufsteam und lokalen Vertriebsbüros in mehreren

europäischen Ländern. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 175 Mitarbeitende.

Nach der erfolgreichen Übernahme und Integration von Foamalite (2012) und

Polycasa (2015) baut Schweiter mit dem Erwerb von Athlone das Transport- und

Industriegeschäft seiner Division 3A Composites weiter aus. Die farbigen

Mehrschichtwerkstoffe sind eine perfekte Ergänzung des bisherigen Sortiments.

Dieses umfasst verschiedene Hart- und Leichtschäume, Aluminium-Sandwichplatten

sowie transparente und farbige Kunststoffplatten. Das erworbene Geschäft von

Athlone wird durch die Zusammenarbeit mit den anderen Produktionsstandorten und

den Zugang zu dem umfangreichen Vertriebsnetzwerk von 3A Composites in ganz

Europa an Stärke gewinnen. Durch den Neuerwerb kann 3A Composites die eigene

Marktposition weiter stärken und ausbauen. Athlone ist dank seines starken Fokus

auf Produktentwicklung, Qualität und Kundenservice eine hervorragende Ergänzung

der heutigen Aktivitäten.

Aus aktuellem Anlass findet am 3. Juli 2017 um 11.00 Uhr eine Medien- und

Analystenkonferenz im Hotel Marriott, Zürich statt.

Für weitere Informationen:

Martin Klöti, CFO

Tel. +41 44 718 33 03, Fax +41 44 718 34 51, martin.kloeti@schweiter.com

Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar:

Medienmitteilung (PDF):

http://hugin.info/100347/R/2117167/805879.pdf

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Schweiter Technologies via GlobeNewswire

http://www.schweiter.com

@ hugingroup.com