Vermischtes, Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Presseeinladung zur Preisverleihung ARD / ZDF Förderpreis »Frauen + Medientechnologie« am 2. September 2016 in Berlin

29.08.2016 - 16:25:33

Presseeinladung zur Preisverleihung ARD/ZDF Förderpreis »Frauen + Medientechnologie« am 2. September 2016 in Berlin. Berlin - Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein zur Preisverleihung des ARD/ZDF Förderpreises »Frauen + Medientechnologie« 2016 am 02. September 2016, Beginn 12:00 Uhr, Ende ca. 12:45 Uhr in Halle 6.3, Messegelände Berlin im ...

Berlin - Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zur Preisverleihung des ARD/ZDF Förderpreises »Frauen + Medientechnologie« 2016 am 02. September 2016, Beginn 12:00 Uhr, Ende ca. 12:45 Uhr in Halle 6.3, Messegelände Berlin im Rahmen der IFA.

In dieser Veranstaltung werden die drei Preisträgerinnen des Jahres 2016 vorgestellt und ausgezeichnet:

- Anna Hilsmann aus Berlin mit der Dissertation "Image Based Approaches

for Photo Realistic Rendering of Complex Objects" an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät II der Humboldt Universität Berlin. In dieser Arbeit geht es darum, künstliche Bilder in einem alternativen Verfahren mit geringerem Rechenaufwand als bisher trotzdem realistisch zu animieren

- Melanie Matuschak aus Köln mit der Masterarbeit "A Study on the

Applicability of the Interoperable Master Format (IMF) to Broadcast Workflows" im Studienfach Media&Communications Technology an der Hochschule Rhein Main Wiesbaden/Rüsselsheim. Sie untersuchte, wie der TV-Broadcastbereich von einem angepassten IMF- Standard aus dem Kinobereich profitieren kann

- Kathrin-Marie Schnell aus Hamburg mit der Masterarbeit "Remote

Production - Evaluierung technischer Möglichkeiten für den Einsatz im Bereich Fußball-Live-Übertragung" im Studienfach Zeitabhängige Medien - Sound/Vision an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Sie entwarf und testete ein Szenario, um Live-Mehrkamera-Übertragungen von Sportereignissen mit weniger Aufwand zu realisieren

Die Preisränge werden erst während der Preisverleihung und vorab in einer Pressemitteilung mit Sperrfrist (02.09. 12:00 Uhr) bekannt gegeben.

Die Preise werden überreicht von Jan Metzger (Intendant von Radio Bremen), Dr. Ulrich Liebenow (Betriebsdirektor des MDR) und Dr. Susanne Pfab (ARD-Generalsekretärin). Moderiert wird die Preisverleihung von Anja Koebel (MDR). An die Preisverleihung schließt sich ein Get-Together an gleichem Ort an.

Eine umfangreiche Pressemappe zur Preisverleihung sowieweiteres Text- Grafik und Bildmaterial finden Sie hier

https://www.ard-zdf-foerderpreis.de/presse/

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Berichterstattung über den Förderpreis im Vorfeld, während oder nach der Preisverleihung, z. B. mit Interviewterminen mit den Preisträgerinnen direkt nach der Verleihung.

Bitte nehmen Sie bezüglich Ihrer Akkreditierung zur Preisverleihung vorab Kontakt mit uns auf.

Sie erreichen uns per Email unter info@ard-zdf-foerderpreis.de

Ihre persönlichen Ansprechpartner im Vorfeld und vor Ort auf der IFA sind:#

Monika Gerber +49 911 961 949 5

auf der IFA zwischen 01.09. und 02.09.: +49 172 858 625 2

Martin Paul Tel.: +49 911 961 948 2

auf der IFA zwischen 31.08. und 03.09.: +49 177 721 016 6

Anne Schmauser Tel.: +49 911 961 947 7

auf der IFA zwischen 01.09. und 02.09.: +49 172 868 700 5

Bitte akkreditieren Sie sich ggf. zusätzlich vorab als Presse/Medienvertreter/Blogger/in auf der IFA Berlin online unter: http://b2b.ifa-berlin.com/de/Presse/Akkreditierung/

Besonders hinweisen möchten wir auch auf das ab 13:30 Uhr am selben Ort stattfindende IFA-Presseforum der Produktions- und Technikkommission (PTKO) von ARD und ZDF

OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) newsroom: http://www.presseportal.de/nr/51580 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_51580.rss2

Pressekontakt: ARD/ZDF Förderpreis »Frauen + Medientechnologie« Wallensteinstr. 121 D-90431 Nürnberg

Monika Gerber +49 911 961 949 5 auf der IFA zwischen 01.09. und 02.09.: +49 172 858 625 2

Martin Paul Tel.: +49 911 961 948 2 auf der IFA zwischen 31.08. und 03.09.: +49 177 721 016 6

Anne Schmauser Tel.: +49 911 961 947 7 auf der IFA zwischen 01.09. und 02.09.: +49 172 868 700 5

@ presseportal.de