S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - An der Wall Street deutet sich nach den jüngsten Kursrückgängen zunächst eine Stabilisierung an.

26.09.2017 - 14:18:24

Aktien New York Ausblick: Stabilisierung - Notenbank-Reden und Daten im Fokus. Etwa eine Stunde vor dem Auftakt am Dienstag taxierte der Broker IG den Leitindex Dow Jones Index knapp mit 0,08 Prozent im Plus bei 22 314 Punkten.

um gut 4 Prozent an. Der mit seiner gleichnamigen Linux-Version bekannte Softwarehersteller hatte mit seinem Reingewinn im zweiten Quartal die Erwartungen deutlich übertroffen.

Für die Papiere von JPMorgan ging es vorbörslich rund 0,5 Prozent nach unten. Die Deutsche Bank hatte ihre Kaufempfehlung für die Anteilsscheine der US-Großbank einkassiert.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungsversuch bereits beendet. Angesichts der andauernden Hängepartie um die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump und mangels positiver Impulse gab der Dow Jones Industrial zur Schlussglocke um 0,43 Prozent auf 23 358,24 Punkte nach. Börsianer verwiesen darauf, dass vor dem Wochenende keine großen Risiken mehr eingegangen würden. NEW YORK - Die kurze Erholung vom Vortag hat am Freitag an der Wall Street schon keine Fortsetzung mehr gefunden. (Boerse, 17.11.2017 - 22:25) weiterlesen...

Aktien New York: Erholungsversuch endet bereits wieder. Mangels positiver Impulse gab der Dow Jones Industrial zwei Stunden vor Schluss um 0,37 Prozent auf 23 370,84 Punkte nach. Börsianer verwiesen darauf, dass vor dem Wochenende keine großen Risiken mehr eingegangen würden. Auf Wochensicht droht dem New Yorker Kursbarometer damit ein leichter Verlust. NEW YORK - Die kurze Erholung vom Vortag hat am Freitag an der Wall Street schon keine Fortsetzung mehr gefunden. (Boerse, 17.11.2017 - 20:04) weiterlesen...

Aktien New York: Erholungsversuch endet wieder - Zurückhaltung vorm Wochenende. Mangels positiver Impulse gab der Dow Jones Industrial nach einer halben Handelsstunde um 0,24 Prozent auf 23 401,19 Punkte nach. Börsianer verwiesen darauf, dass vor dem Wochenende keine großen Risiken mehr eingegangen würden. Auf Wochensicht droht der New Yorker Leitindex praktisch auf der Stelle zu treten. NEW YORK - Die kurze Erholung vom Vortag hat am Freitag an der Wall Street schon keine Fortsetzung mehr gefunden. (Boerse, 17.11.2017 - 16:51) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Wall Street begibt sich auf Erholungskurs. Gestützt von erfreulichen Ausblicken der beiden Indexmitglieder Wal-Mart und Cisco rückte der Dow Jones Industrial um 0,80 Prozent auf 23 458,36 Punkte vor. Positiv kam am Markt auch die im Oktober überraschend deutlich gestiegene Industrieproduktion an. NEW YORK - Der US-Aktienmarkt hat am Donnerstag zu einer deutlichen Erholungsbewegung angesetzt. (Boerse, 16.11.2017 - 22:34) weiterlesen...

WDH/Aktien New York Schluss: Wall Street begibt sich auf Erholungskurs (3. Absatz ergänzt) (Boerse, 16.11.2017 - 22:25) weiterlesen...

Aktien New York: Märkte auf Erholungskurs dank Ausblicken und Industriedaten. Gestützt von erfreulichen Ausblicken der beiden Indexmitglieder Wal-Mart und Cisco rückte der Dow Jones Industrial zuletzt um 0,91 Prozent auf 23 483,00 Punkte vor. Die Wall Street folgte damit den zuvor bereits anziehenden Märkten in Europa und Asien. NEW YORK - Am US-Aktienmarkt ist am Donnerstag eine deutliche Erholungsbewegung angesagt. (Boerse, 16.11.2017 - 20:20) weiterlesen...