DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Zu Beginn der neuen Woche könnte der deutsche Aktienmarkt zunächst unter dem Ergebnis der Bundestagswahl leiden.

25.09.2017 - 05:48:24

WOCHENAUSBLICK: Wahlausgang könnte Dax belasten. Da sich die Regierungsbildung lange hinziehen dürfte, könnte dies für Unsicherheit am Aktienmarkt sorgen. An den Finanzmärkten fiel die erste Reaktion aber gelassen aus. So sackte der Euro nur kurz unter die Marke von 1,19 Dollar, konnte sich aber schnell wieder erholen. Am Aktienmarkt zeichnet sich ersten Indikationen des Brokers IG ein unveränderter Auftakt beim Dax ab.

nach einer Aufsichtsratssitzung über den Zwischenstand im Bieterverfahren für den Verkauf der insolventen Fluggesellschaft. Im Rennen um das Unternehmen hat die Lufthansa derzeit die Nase vorn.

Ansonsten melden sich im Laufe der neuen Woche noch einige Konzerne mit Geschäftszahlen zu Wort. Auf der Agenda steht am Dienstag der Berliner Essenslieferdienst Delivery Hero , bevor zur Wochenmitte der Autozulieferer Hella seine Bücher öffnet. Weiter geht es am Donnerstag mit dem Start-up-Entwickler Rocket Internet und der Hornbach Holding , der Dachgesellschaft des Baumarktbetreibers Hornbach Baumarkt ./la/bek/tos/he

Von Lutz Alexander, dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Dax hält sich knapp über 13 000 Punkte. Die Anleger wagten sich vor der für Donnerstag angesetzten Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) nicht allzuweit aus der Deckung, hieß es. Marktteilnehmer erhoffen sich von dem Termin mehr Klarheit über die weitere Geldpolitik der Währungshüter. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Montag unentschlossen gezeigt. (Boerse, 23.10.2017 - 14:56) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt: Dax mit neuem Anlauf über 13 000 Punkte (Rechtschreibfehler im vierten Absatz berichtigt.) (Boerse, 23.10.2017 - 12:07) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax mit neuem Anlauf über 13 000 Punkte. Der Dax pendelte am Vormittag um 13 000 Punkte, setzte sich zuletzt aber oberhalb dieser Marke fest und nähert sich nun wieder dem Rekordhoch von 13 094 Punkten aus der Vorwoche. Zuletzt notierte der deutsche Leitindex 0,51 Prozent höher bei 13 057,02 Zählern. FRANKFURT - Mit freundlicher Tendenz dank positiver Vorgaben von den Übersee-Börsen hat sich der deutsche Aktienmarkt am Montag präsentiert. (Boerse, 23.10.2017 - 12:02) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax pendelt sich unter 13 000 Punkte ein. Der Dax sprang am Montag zwar sofort nach Eröffnung über die Marke von 13 000 Punkten, fiel aber genauso schnell wieder darunter. Zuletzt notierte er 0,03 Prozent tiefer bei 12987,17 Zählern. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist wenig verändert in die neue Woche gestartet. (Boerse, 23.10.2017 - 10:12) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax pendelt um 13 000 Punkte. Der Dax sprang am Montag zwar sofort nach Eröffnung über die Marke von 13 000 Punkten, fiel aber genauso schnell wieder darunter. Zuletzt notierte er 0,01 Prozent höher bei 12992,88 Zählern. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist kaum verändert in die neue Woche gestartet. (Boerse, 23.10.2017 - 09:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax schwankt um 13000-Punkte-Marke. Der Dax könnte dabei am Montag einen neuen Versuch zur Überwindung der 13 000er Marke starten. In der Vorwoche war es dem Dax mit einem Rekordhoch von 13 094 Punkten nur kurz gelungen, sich deutlicher von der runden Schwelle abzusetzen. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt dürfte einen verhaltenen Wochenauftakt hinlegen. (Boerse, 23.10.2017 - 08:14) weiterlesen...