DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Nach seinem kurzen Debüt über 13000 Punkten am Vortag dürfte der Dax am Freitag kaum verändert starten.

13.10.2017 - 07:21:25

DAX-FLASH: Nach Rekordhoch kaum verändert erwartet. Der Broker IG taxierte den Index rund zwei Stunden vor dem Auftakt 7 Punkte höher auf 12 990 Zähler. Am Donnerstag hatte er den lange erwarteten Anstieg über die runde Schwelle mit 13 002 Punkten knapp geschafft, war letztlich aber wieder leicht darunter gerutscht.

in seiner Rekordrally auf dem höchsten Niveau seit 1996 nochmals Fahrt auf - angeführt von Technologiewerten und Einzelhändlern. Auch an Chinas Börsen ging es aufwärts, nachdem die Daten von Chinas Außenhandel kurz vor dem wichtigen Parteikongress in Peking von Stärke zeugten. Der CSI erklomm ein neues Hoch seit 2015. An der Wall Street kamen die Indizes derweil etwas von ihren Rekordständen zurück.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Dax erreicht über 13050 Punkten weiteres Rekordhoch. Mit einem Zugewinn von 0,44 Prozent auf 13 051,67 Punkten erreichte der deutsche Leitindex den höchsten Stand seiner fast 30-jährigen Geschichte. "Die Grundlagen für eine Fortsetzung der Rally sind auf jeden Fall gegeben - eine positive Stimmung an den Märkten sowie ein schwächerer Euro", schrieb der Analyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus Axitrader. FRANKFURT - Der Dax ist am Mittwochvormittag abermals auf ein Rekordhoch gestiegen. (Boerse, 18.10.2017 - 11:22) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Rekorde in den USA stützen den Dax. Knapp eine Stunde vor Eröffnung am Mittwoch stand der X-Dax wird wenig verändert erwartet. FRANKFURT - Mit dem Rückenwind aus den USA dürfte es am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte leicht aufwärts gehen. (Boerse, 18.10.2017 - 08:18) weiterlesen...

DAX-FLASH: Kurz vor der Berichtssaison halten Anleger das Pulver trocken. Der Dax , der am Montag erstmals über 13 000 Punkten aus dem Handel gegangen war, wurde rund zwei Stunden vor Handelsbeginn vom Broker IG Markets 0,17 Prozent höher taxiert auf 13 015 Zähler. Bevor die Saison der Quartalsberichte der Unternehmen in den kommenden Wochen so richtig Fahrt aufnimmt, könnten Investoren das Pulver noch trocken halten für eine Fortsetzung der Rally. FRANKFURT - Stagnation auf hohem Niveau lautet auch am Dienstag das Motto am deutschen Aktienmarkt. (Boerse, 17.10.2017 - 08:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax schafft es wieder knapp über 13000-Punkte-Marke. Gut eine Stunde vor Eröffnung am Montag stand der X-Dax als außerbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex 0,16 Prozent höher bei 13 011 Punkten. FRANKFURT - Auch zu Beginn der neuen Woche dürfte sich der Dax an einem nachhaltigen Sprung über die Marke von 13 000 Punkten versuchen. (Boerse, 16.10.2017 - 08:20) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Dax dürfte weiter um 13 000-Punkte-Marke kämpfen. Der Kampf um diese Marke war fast zwei Wochen lang schwer und er droht es vorerst auch zu bleiben. Viele Experten zweifeln daran, dass die Kurse nun automatisch in den Himmel wachsen - auch wenn die geopolitischen Risiken weltweit nachgelassen haben. Maßgeblich dürften vor allem die Berichtssaison der Unternehmen und die geldpolitischen Perspektiven werden. FRANKFURT - Der Dax muss sich in der neuen Woche an der erstmals übersprungenen Hürde von 13 000 Punkten messen lassen. (Boerse, 16.10.2017 - 05:48) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Dax dürfte weiter um 13-000-Punkte-Marke kämpfen. Der Kampf um diese Marke war fast zwei Wochen lang schwer und er droht es vorerst auch zu bleiben. Viele Experten zweifeln daran, dass die Kurse nun automatisch in den Himmel wachsen - auch wenn die geopolitischen Risiken weltweit nachgelassen haben. Maßgeblich dürften vor allem die Berichtssaison der Unternehmen und die geldpolitischen Perspektiven werden. FRANKFURT - Der Dax muss sich in der neuen Woche an der erstmals übersprungenen Hürde von 13 000 Punkten messen lassen. (Boerse, 13.10.2017 - 15:40) weiterlesen...