MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Nach einer freundlichen Vorwoche ist es am deutschen Aktienmarkt am Montag leicht abwärts gegangen.

20.03.2017 - 17:45:24

Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Minus - TecDax springt kurz über 2000 Punkte. Zum Handelsende sank der Dax der mittelgroßen Unternehmen verlor 0,32 Prozent auf 23 613,23 Punkte.

Dem Technologiebarometer TecDax gelang im frühen Handel mit 2002,21 Punkten erstmals seit dem Jahr 2001 wieder der Sprung über die Marke von 2000 Punkten. Am Ende des Tages stand der Index bei 1992,82 Zählern etwas unter der runden Marke und 0,29 Prozent tiefer. Der Nachfolger des Nemax 50 hatte Anfang Dezember Fahrt aufgenommen und seither rund 20 Prozent an Wert hinzugewonnen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax nimmt Rekordhoch ins Visier FRANKFURT - Der Dax gelang es unterdessen, wieder eine neue Bestmarke aufzustellen. (Boerse, 30.03.2017 - 18:30) weiterlesen...

MDax klettert auf Rekordhoch - Dem Dax fehlen noch rund 150 Punkte. Damit hat der kleine Bruder im laufenden Jahr weiter die Nase vorn. Seit Jahresbeginn schaffte er ein Plus von rund 7 Prozent, beim Dax sind es "nur" etwa 6,5 Prozent. Ihm fehlen zu seinem Höchststand von 12 390 Punkten aus dem April 2015 noch gut 150 Punkte. FRANKFURT - Der MDax hat es dem deutschen Leitindex Dax vorgemacht: Am Donnerstag stieg das Kursbarometer der mittelgroßen deutschen Unternehmen auf ein Rekordhoch von 23 749 Punkten. (Boerse, 30.03.2017 - 15:34) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax geht vor Rekordhoch der Schwung aus - MDax legt vor FRANKFURT - In Reichweite seines Rekordhochs ist dem Dax auf den höchsten Stand seiner Gerschichte. (Boerse, 30.03.2017 - 14:58) weiterlesen...

Rekord-Dividendenregen kommt vor allem ausländischen Anlegern zu Gute. Die Gewinnbeteiligung von 640 untersuchten AGs steigt in diesem Jahr gegenüber 2016 um rund 9 Prozent auf den Rekordwert von insgesamt 46,3 Milliarden Euro, wie aus einer am Donnerstag vorgestellten Untersuchung der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), der privaten FOM Hochschule in Essen und der Research-Plattform "Dividenden-Adel" hervorgeht. FRANKFURT - Deutschlands Aktiengesellschaften schütten so viel Dividende aus wie nie zuvor, doch der Geldregen geht an vielen Sparern hierzulande vorbei. (Boerse, 30.03.2017 - 12:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax verliert vor Rekordhoch an Schwung. Gegen Mittag behauptete der deutsche Leitindex ein Plus von 0,11 Prozent auf 12 216,89 Punkte. Zur knapp zwei Jahre alte Bestmarke von 12 390 Punkten fehlen ihm damit noch rund anderthalb Prozent. FRANKFURT - In Reichweite seines Rekordhochs ist dem Dax am Donnerstag ein wenig die Kraft ausgegangen. (Boerse, 30.03.2017 - 12:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax verliert vor Rekordhoch an Schwung. Am Donnerstag schaffte der deutsche Leitindex im frühen Handel ein Plus von 0,08 Prozent auf 12 212,28 Punkten. Zur knapp zwei Jahre alte Bestmarke von 12 390 Punkten fehlen ihm damit noch rund anderthalb Prozent. Die Gefahr einer Korrektur sei hoch, warnten indes die Experten des Börsenstatistik-Magazins Index-Radar. FRANKFURT - In Sichtweite seines Rekordhochs geht dem Dax etwas die Kraft aus. (Boerse, 30.03.2017 - 10:26) weiterlesen...