Eurostoxx 50, EU0009658145

FRANKFURT - Mangels Rückenwind von den Börsen in Übersee droht dem Dax dürfte sich am Freitag zunächst ebenfalls kaum von der Stelle bewegen.

17.02.2017 - 08:23:24

Aktien Frankfurt Ausblick: Wenig Bewegung - Impulse fehlen

dürfte vor allem der sich abzeichnende Bieterkampf um den Arzneimittelhersteller Stada die Blicke der Anleger auf sich ziehen.

STARKE ALLIANZ-ZAHLEN - NEUER INTERESSENT FÜR STADA

Europas größter Versicherer habe durch die Bank gute Jahreszahlen vorgelegt, lobten Börsianer. Zudem falle das Aktienrückkaufprogramm nach dem gescheiterten Kauf des australischen Wettbewerbers QBE erfreulich umfangreich aus. Die Allianz erzielte einen überraschend hohen Jahresgewinn. Wegen geplatzter Übernahmehoffnungen will sie nun für bis zu drei Milliarden Euro eigene Aktien zurückkaufen und die Dividende stärker anheben als erwartet. Lediglich der Ausblick liege unter den Markterwartungen, sagte Frederik Altmann von Alpha Wertpapierhandel. Auf der Handelsplattform Tradegate gewannen die Aktien gegenüber dem Xetra-Schluss mehr als 3 Prozent.

Für Stada-Titel ging es angesichts eines möglichen weiteren Kaufinteressenten vorbörslich um knapp 2 Prozent auf 57,30 Euro hoch. Der unbekannte neue Bieter sei bereit, die Offerte des Finanzinvestors Cinven in Höhe von 56 Euro je Aktie um 2 Euro zu überbieten, teilte Stada mit.

@ dpa.de

Amazon dreht Ihnen diesen Videokurs für teuer Geld an! Doch wir machen Sie auch KOSTENLOS …

... zum Super-Trader! Ja, während andere Anleger ein Vermögen blechen mussten, um diesen meisterlichen Videokurs von Spitzen-Analyst Dennis Gürtler zu sehen, zahlen Sie jetzt KEINEN CENT! Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Videokurs jetzt und werden auch Sie zum Supertrader!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um zum Supertrader zu werden!

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: 'Footsie' auf Rekordhoch - Ansonsten leichte Verluste. Der "Footsie" erreichte bei 7553,88 Punkten eine Bestmarke und schoss 0,40 Prozent höher bei 7547,63 Punkten. Das britische Pfund tendierte wieder schwach, was sich positiv auf die Exportperspektiven auswirke, begründeten Händler die Kursgewinne. Die Schwäche der Heimatwährung wiederum liege an einer neuen Umfrage zu den anstehenden Parlamentswahlen, wonach die oppositionelle linke Labour-Partei deutlich aufgeholt habe. PARIS/LONDON - Der Londoner FTSE 100 hat am Freitag in einem dünnen Handel ein Rekordhoch erklommen. (Boerse, 26.05.2017 - 18:25) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx gibt vor Fed-Protokoll etwas nach. Die Investoren warteten auf das Protokoll zur letzten Sitzung der US-Notenbank (Fed), das Hinweise auf die weitere Geldpolitik der amerikanischen Währungshüter enthalten könnte. PARIS/LONDON - Die Anleger an Europas Börsen haben sich am Mittwoch überwiegend mit Engagements zurückgehalten. (Boerse, 24.05.2017 - 18:31) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Gute Daten stützen EuroStoxx - 'Footsie' gibt leicht nach. Der Leitindex der Eurozone machte seine zu Wochenbeginn erlittenen Verluste wett und stieg um 0,52 Prozent auf 3595,03 Punkte. PARIS/LONDON - Überraschend starke Konjunkturdaten haben den EuroStoxx 50 am Dienstag wieder angeschoben. (Boerse, 23.05.2017 - 18:42) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Anziehender Euro drückt EuroStoxx leicht ins Minus PARIS/LONDON - Kursgewinne beim Euro haben den EuroStoxx 50 kann den Export der Unternehmen erschweren. (Boerse, 22.05.2017 - 18:27) weiterlesen...