MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Die Unsicherheit über die weitere geldpolitische Richtung im Euroraum hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte zurückhaltend agieren lassen.

19.10.2016 - 17:44:23

Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum bewegt - EZB-Sitzung wirft Schatten voraus. Die Märkte warten auf Neuigkeiten von der Europäischen Zentralbank am Donnerstag. "Es ist davon auszugehen, dass auch die morgige Sitzung der EZB der Börse nicht zu neuen Höhenflügen verhelfen kann. Das Warten darauf ist daher wohl eher eine Ausrede für die andauernde Zurückhaltung der Investoren", sagte der Experte Jochen Stanzl von CMC Markets am Mittwoch.

am Nachmittag und schloss mit einem mageren Plus von 0,13 Prozent auf 10 645,68 Punkte. Am Vortag hatte er noch um gut 1,2 Prozent zugelegt. Der MDax , der die mittelgroßen Unternehmen repräsentiert, gewann am Mittwoch - vor allem dank starker Kursgewinne von Zalando - 0,49 Prozent auf 21 552,85 Zähler. Der Technologiewerte-Index TecDax legte um 0,05 Prozent auf 1785,85 Punkte zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Wochenplus. Wie schon an den vergangenen drei Tagen hielt sich der Leitindex mit einem kleinen Abschlag von 0,05 Prozent mehr oder weniger stabil. Die am Ende erreichten 12 438,01 Punkte bedeuten aber ein deutliches Wochenplus von mehr als 3 Prozent. Ein starker Montag nach der ersten Wahlrunde in Frankreich hatte den Dax auch auf Monatssicht noch mit über 1 Prozent ins Plus gehievt. FRANKFURT - Nach den zuletzt erreichten Rekorden beim Dax sind die Anleger am Freitag vor dem verlängerten Wochenende vorsichtig zu Werke gegangen. (Boerse, 28.04.2017 - 18:16) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax auf Rekordniveau stabil - Hohes Wochen- und Monatsplus. Die Experten des Börsenstatistik-Magazins Index-Radar warnen bereits vor "ersten schwachen Anzeichen einer Überhitzung". Wegen des anstehenden 1.Mai-Feiertags seien außerdem Gewinnmitnahmen wahrscheinlich. FRANKFURT - Die in den vergangenen Tagen erreichten Rekorde von Dax und MDax haben die Anleger vor dem verlängerten Wochenende vorsichtig gestimmt. (Boerse, 28.04.2017 - 15:06) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Hohes Dax-Niveau macht Anleger vorsichtig. Die Experten des Börsenstatistik-Magazins Index-Radar warnen bereits vor "ersten schwachen Anzeichen einer Überhitzung". Wegen des anstehenden 1.Mai-Feiertags seien außerdem Gewinnmitnahmen wahrscheinlich. FRANKFURT - Die in den vergangenen Tagen erreichten Rekorde von Dax und MDax haben die Anleger vor dem verlängerten Wochenende vorsichtig gestimmt. (Boerse, 28.04.2017 - 12:16) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Hohes Dax-Niveau sorgt für Zurückhaltung. Die Impulse der Überseebörsen sind nicht eindeutig und frischer Schwung vorerst nicht in Sicht. So startete der deutsche Leitindex am Freitag minus 0,03 Prozent auf 12 439,94 Punkte kaum verändert. FRANKFURT - Das in dieser Woche erreichte Rekordniveau im Dax stimmt die Anleger weiterhin vorsichtig. (Boerse, 28.04.2017 - 09:58) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax-Anleger bleiben nach Rekorden vorsichtig. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wird zugleich leicht im Plus erwartet. FRANKFURT - Das in dieser Woche erreichte Rekordniveau im Dax signalisiert der X-Dax rund eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart einen unveränderten Start bei 12 443 Punkten. (Boerse, 28.04.2017 - 08:29) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dem Dax fehlt neuer Schwung FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 28.04.2017 - 07:32) weiterlesen...