MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat vor dem "Hexensabbat" verhalten mit einem negativen Unterton eröffnet.

15.09.2017 - 09:16:25

Aktien Frankfurt Eröffnung: Träger Start zum 'Hexensabbat'. Der "große Verfalltag", an dem gegen Mittag verschiedene Terminkontrakte auf Indizes und Aktien an der Derivatebörse Eurex auslaufen, kann für starke Kursausschläge sorgen, weshalb sich Investoren kurz zuvor lieber zurückhalten. Auch ein neuerlicher Raketentest Nordkoreas löste zunächst keine größere Verunsicherung unter den Anlegern aus.

sank um 0,22 Prozent auf 2363,53 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 büßte 0,17 Prozent ein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Die Kurse kommen nicht vom Fleck. Die Gemeinschaftswährung fiel mit 1,1781 US-Dollar auf den niedrigsten Stand seit Ende August. Davon profitiert tendenziell der exportlastige Dax . Das Plus hält sich mit 0,12 Prozent auf 12 609,49 Punkte allerdings in überschaubaren Grenzen. Schon seit Wochen stagniert der Leitindex in einer engen Spanne. FRANKFURT - Ein schwacher Euro hat am Dienstagnachmittag am deutschen Aktienmarkt zumindest für stabile Kurse gesorgt. (Boerse, 26.09.2017 - 14:56) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax dreht dank schwachem Euro ins Plus. Die Gemeinschaftswährung fiel mit 1,1810 US-Dollar auf den niedrigsten Stand seit Ende August. Davon profitiert tendenziell der exportlastige Dax , der um 0,22 Prozent auf 12 622,87 Punkte leicht zulegen konnte. Allerdings bewegt sich der Leitindex schon seit zwei Wochen in einer engen Spanne. FRANKFURT - Der schwächere Euro hat dem deutschen Aktienmarkt am Dienstagmittag etwas Rückenwind verliehen. (Boerse, 26.09.2017 - 12:00) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Nordkorea und Regierungsbildung bremsen den Dax (Wort im ersten Satz des zweiten Absatzes gestrichen.) (Boerse, 26.09.2017 - 09:23) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Nordkorea und Regierungsbildung bremsen den Dax. Der Dax gab im frühen Handel um 0,33 Prozent auf 12 552,75 Punkte nach. Zum Wochenbeginn hatten die Aktienkurse stagniert. Seit zwei Wochen schon bewegt sich der Dax in einer engen Spanne. FRANKFURT - Die Nordkorea-Krise und die Ungewissheit über die Regierungsbildung nach der Bundestagswahl drücken am Dienstag auf die Aktienkurse. (Boerse, 26.09.2017 - 09:10) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Verluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 26.09.2017 - 07:34) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Leichte Gewinne nach Wahl. Absatz, 1. Satz wurde "Schwierigkeiten" und im 10. (Im 7. (Boerse, 25.09.2017 - 18:22) weiterlesen...